Kündigung Mietvertrag

Die Kündigung eines Mievertrages muß in der Regel:
  • fristgerecht
  • schriftlich

erfolgen. Die Kündigung Mietvertrag kann entweder vom Mieter oder Vermieter ausgesprochen werden. Die Kündigung Mietvertrag erfolgt einseitig und ist erst mit Zustellung wirksam. Wird die Kündigun Mietvertrag vom Vermieter ausgesprochen richtet sich die Wirksamkeit nach der Sozialklausel die einen zusätzlichen Kündigungsschutz bildet.

Mitmachen
Mitglieder
über [500.000] Mitglieder
davon online [21]
online [17]
online [4]
Das erwartet Sie

 

Forum  Kündigung

Seite 1 von 1
nobstone
vom 17.01.2016 14:44, 2387 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Kündigungsverhinderung durch Mithauptmieter

Guten Tag,
ich stehe mit einer ehemaligen Partnerin gemeinsam im Mietvertrag, wohne aber schon lange nicht mehr in
dieser Wohnung (vor mehr als 10 Jahre getrennt) und habe eine eigene Mietwohnung.
Meine ehemalige Partnerin entlässt mich nicht aus dem Mietvertrag. Was muss ich tun, um aus diesem
gemeinsamen Mietvertrag zu kommen.
Muss ich mir einen Anwalt nehmen? Wenn ja, welchen kann man mir empfehlen?
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
ottojunkers  
vom 17.01.2016 15:16
Antworten Antworten

Man muss die Expartnerin auf Entlassung aus

  dem Mietvertrag verklagen. Das kann man auch ohne Anwalt mithilfe der Rechtantragsstelle am zuständigen Amtsgericht. Bei entsprechendem Honorar sollte das aber jeder Anwalt gerne erledigen.
 
 
nobstone     Antwort vom 17.01.2016 15:36
Danke:  vielen dank für die rasche Antwort, aber ich habe festgestellt, dass ich noch Mitglied bin im Mieterverein.
Vielleicht klappt es auch über den Mieterverein nach einer Rechtsberatung.
 
 
ottojunkers     Antwort vom 18.01.2016 11:57
Das würde mich wundern:  wenn der Mieterverein hier beraten kann, denn das Problem ist kein mietrechtliches. Mietverträge, die auf Mieterseite von 2 oder mehr Personen abgeschlossen werden, unterliegen dem Gesellschaftsrecht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_b%C3%BCrgerlichen_Rechts_%28Deutschland%29
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by FOOBOO GmbH
Hilfe