Kündigung Mietvertrag

Die Kündigung eines Mievertrages muß in der Regel:
  • fristgerecht
  • schriftlich

erfolgen. Die Kündigung Mietvertrag kann entweder vom Mieter oder Vermieter ausgesprochen werden. Die Kündigung Mietvertrag erfolgt einseitig und ist erst mit Zustellung wirksam. Wird die Kündigun Mietvertrag vom Vermieter ausgesprochen richtet sich die Wirksamkeit nach der Sozialklausel die einen zusätzlichen Kündigungsschutz bildet.

Mitmachen
Mitglieder
über [500.000] Mitglieder
davon online [24]
online [13]
online [11]
Das erwartet Sie

 

Forum  Kündigung

Seite 1 von 1
FriederG
vom 07.04.2016 16:24, 1576 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Entschädigungszahlung an die Bank - wirklich?

Hallo,

ich besitze einen Kredit bei der Bank, den ich seit einiger Zeit abbezahle. Grund hierfür ist die Finanzierung der Wohnung, die ich mir vor ca. 3 Jahren gekauft habe.

Jetzt habe ich aufgrund eines Sterbefalls geerbt und möchte das geerbte Geld gerne sofort in meinen Kredit einzahlen. Jetzt wurde ich aber von meiner bank darauf aufmerksam gemacht, dass ich dass eine Art "Schadensersatz" an die Bank zahlen muss.

Ich konnte es gar nicht glaube, ich meine, was gibt es denn besseres als einen Kreditnehmer der überpünktlich das geliehene Geld zurück zahlt?

Ich habe ein wenig recherchiert (http://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/vorfaelligkeitsentschaedigung) und das scheint die Norm zu sein. Allerdings weiß ich nicht genau, welchen Betrag die Bank von mir verlangen darf.

Könnt ihr mir hier Erfahrungswerte nennen oder gibt es eine Formel in der man den Betrag berechnen kann?
Danke im Voraus!!
FriederG
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
gobberblast  
vom 06.06.2017 16:50
Antworten Antworten

Das Ideal der Bank: Der Vertragstreue Kunde !

  " ich meine, was gibt es denn besseres als einen Kreditnehmer der überpünktlich das geliehene Geld zurück
zahlt?"

Ein Kreditnehmer, der sich an den Kreditvertrag hält. Das Geschäft einer Bank ist, unter anderem, der Verleih
von Geld gegen Zinsen. Ein Kreditnehmer, der einen Kredit früher als vereinbart zurückführt bedeutet also
einen Verlust an genau diesen Zinsen ...
 
rentafish  
vom 10.04.2016 19:21
Antworten Antworten

  Falsches Forum - hier geht es um Wohnungskündigung
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by FOOBOO GmbH
Hilfe