Auszug Wohnugsübergabe

Beim Auszug der sogenannten Wohnungsübergabe begehen Mieter und Vermieter die im Mietvertrag gemieteten Mietobjekte. Im Übergabeprotokoll wird die Vollständigkeit und der Zustand der Mietobjekte festgehalten. Etwaige Schäden bei der Wohnungsübergabe werden repariert oder ersetzt. Vor dem Auszug und der Wohnungsübergabe sollte geklärt werden ob die Mietwohnung laut Mietvertrag, besenrein, neu gemalert oder renoviert übergeben werden muß. Der Auszug und die Wohnungsübergabe kann mit den Nachmietern besprochen werden und auch schon vor dem Ende des Mietvertrages erfolgen.

Mitmachen
Mitglieder
über [500.000] Mitglieder
davon online [21]
online [17]
online [4]
Das erwartet Sie

 

Forum  Auszug

Seite 1 von 1
florisfku
vom 09.11.2016 15:33, 699 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Hausverwaltung behält Teil von Betriebskosten

Hallo Forum, hallo Leute,

ich habe 9 Jahre lang in Birkenfeld Nahe zur Miete gewohnt. Die Miete betrug 285,- EUR konstant. Nebenkosten waren 120,- EUR.
Nun bin ich zum 15. 10. 2016 ausgezogen. An diesem Tag bekam ich per Post die Betriebskostenabrechung für 2015. Darin wurde mir ein Guthaben i.H.v. 213,03 EUR ausgewiesen. Später bekam ich dann eine E-Mail, in der man mir mitteilte, man wolle 100,- EUR zurückbehalten für die Abrechnung 2016.
Begründung: Da ich den Laminat in der Wohnung selbst gelegt hatte, wie es mit der alten Hausverwaltung ausgemacht war, hat man mir damals die Kaution und noch eine Monatsmiete erlassen.
(Man hat damit Geld gespart, denn eine Schreinerfirma wäre teurer gewesen, als auf drei Mieten zu verzichten)

Nun hat man mir tatsächlich nur 113,03 EUR auf mein GiroKonto überwiesen.

Daraufhin habe ich per Briefpost dazu aufgefordert, mir den Fehlbetrag von 100,- EUR auf das ausgewiesene Konto zu überweisen.

Der Mitarbeiter von der HV stellt sich allerdings bis jetzt stur. Was kann ich noch tun, und gibt es irgendeine rechtliche Grundlage für das Zurückhalten von Guthaben aus der Betriebskostenabrechnung?

Vielen Dank im Voraus!
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
Attersee  
vom 11.11.2016 01:23
Antworten Antworten
 
  Hallo, an Deiner Stelle würde ich mich an den 100 Euro jetzt nicht hoch ziehen. Dann wird das aber mit der Nebenkostenabrechnung von 2016 verrechnet. Aber unbedingt im Auge behalten, dass es nicht untergeht. Allerdings ist die Kaution für das Verlegen von Laminat erlassen worden, was heißt, dass es eine Bezahlung für diese Leistung war. Dieser Betrag müsste deshalb gut geschrieben worden sein, und somit auf ein gesondertes Konto zu Deinen Gunsten eingezahlt worden sein. Dieser Betrag über die 2 Monatsmieten müssten Dir nach Auszug ausgezahlt werden. Viele Grüße
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by FOOBOO GmbH
Hilfe