Einbauten Möbliert

Die vom Vermieter gestellten Einbauten sind Eigentum des Vermieters und verbleiben in der Wohnung. In der Regel handelt es sich bei Einbauten um:
  • Küche
  • Einbauschränke
  • Badezimmermöbel
  • Gardaroben
  • Kaminöfen
  • Betten

Gebrauchsspuren sind bei Einbauten / Möblierten Wohnungen nicht zu vermeiden. Beschädigungen oder Zerstörung von Einbauten und Möblierungen sind zu ersetzen oder reparieren.

Mitmachen
Mitglieder
über [500.000] Mitglieder
davon online [3]
online [1]
online [2]
Das erwartet Sie

 

Forum  Schöner Wohnen

Seite 1 von 1
mieterub
vom 28.03.2018 10:36, 89 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Defekter Gartenzaun

Als Mieter eines Reihenmittelhauses mit Garten haben wir als Begrenzung einen Jägerzaun.
Nach einem letzten schriftlichen Hinweis vor ein paar Jahren wurden
die Zaunpfähle verstärkt (kein Austausch sondern neue/etwas dünner) dagegengeschraubt
und vor ein paar Jahren das Gartentor ausgetauscht.
Nun befindet sich mittlerweile der Jägerzaun und Gartentor in einem katastrophalen Zustand.
Es wird nicht mehr lange dauern und der Zaun kippt auf das Grundstück.
Die Gartenpforte muss man sehr vorsichtig verwenden.
Der Vermieter ist über diesen Zustand schriftlich informiert und ihm kann dieser Zustand nicht unbekannt sein da er im Herbst 2017 die Überreste eines Pfirsichbaums entsorgt hat und beim mehrmaligen Betreten des Grundstücks den Zustand des Zaunes und des Gartentores nicht übersehen haben kann.
Außerdem fährt unser Vermieterehepaar regelmäßig mit dem Fahrrad bei uns vorbei.

Frage:
In wie weit kann ich den Vermieter dazu bringen diesen Zaun jetzt mal in Ordnung zu bringen?
Letztendlich zahle ich Miete für einen vernünftigen Zustand.
Wäre das Ganze eine Reparatur (ohne Mieterhöhung) oder Modernisierung (mit Mieterhöhung)?
  Leider liegen noch keine Antworten vor.  
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by FOOBOO GmbH
Hilfe