Letzte Aktivitäten

  • darkshadow

    Beitrag
    (Zitat von Keltik67)

    Darum rate ich vom Mietverein ab, wenn Rechtsschutz versichert ist oder sich einen Anwalt leisten kann oder die Sache mehr als aussichtsreich ist. Solltest du mit den Mieterbund wirklich unzufrieden sein übergib die Sache einen…
  • Kampfgurke

    Beitrag
    Hallo, erstmal sollte man die Erlaubnis vom Vermieter holen. Wenn es geht sogar schriftlich, nicht das der Vermieter dann urplötzlich seine Meinung ändert.
    Alternativ warum viel Arbeit und Geld reinstecken, wenn es einem selber nicht gehört.
    Lg
  • Keltik67

    Beitrag
    (Zitat von darkshadow)

    Das läuft inzwischen auch über einen Anwalt vom Mieterschutz, der allerdings nicht rund um die Uhr jeden Tag verfügbar ist.

    Problem dabei, es gibt alle paar Tage eine etwas andere Faktenlage, die zu beachten ist und wir erst alles…
  • Stingray

    Thema
    Darf man als Mieter die Innentüren und andere Holzeinbauten beizen statt lackieren?
    Hintergrund der Frage ist, dass Farbbeize erfahrungensgemäß viel tiefer in das Holz eindringt als normaler Farblack und sich nicht mehr so leicht entfernen läßt wie…
  • Fruggel

    Beitrag
    In Fortsetzung er oben gegebenen Informationen bezieht sich die Frage sicherlich auf ein unwirksames Mieterhöhungsverlangen, also ob man diesem widersprechen muss.

    Auch in diesem Fall muss man nicht widersprechen. Man kann dem Vermieter mitteilen, dass…
  • darkshadow

    Beitrag
    (Zitat von zugig)

    Es gibt keinen Widerspruch, das hatte man dir auch bereits erklärt. Lies dir den § 558b BGB durch, bis dahin muss man der Zustimmung erteilen, danach kann Klage erhoben werden. Es reicht also einfach aus die Zustimmung nicht zu erteilen.…
  • Peter777

    Thema
    Hallo zusammen,

    seit 2014 habe ich einen Mietvertrag mit Staffelmiete (in Berlin). Die Miete steigt jährlich um ca 6-7%. (Die Steigerung ist im Vertrag in absoluten Mieten beschrieben.)
    Inzwischen ist meine Miete aber weit mehr als 50% über der örtlichen…
  • zugig

    Beitrag
    Bin mir sicher, ich habe schon es schon mal gefunden oder eine entsprechende Antwort erhalten, aber jetzt finde ich es nicht mehr - auch nicht, wenn ich im Ratgeber das Thema Mieterhöhung durchforste:

    Wie lang ist die Widerspruchsfrist bei einem…
  • Grace

    Hat eine Antwort im Thema Rechtsbeistand im Mietrecht verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Wir sind keine Empfehlungsplattform für Rechtsbeistände im Mietrecht,
    sondern ein Hilfeforum bei Problemen mit dem Vermieter.

    (Zitat von Nrwbasti)


    Dann solltest du die Rechtschutzversicherung behalten. Falls die Rechtschutzversicherung
    ihrerseits im…
  • BenSch86

    Thema
    Hallo Zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir ja hier etwas weiterhelfen.
    Mir sind vor 1 Monat aus unserer Mietwohnung ausgezogen und unsere Vermieterin hält uns gefühlt mit jeder Kleinigkeit nach ihren belieben hin. Ich weiß das wir hier auch schlechte…
  • Nrwbasti

    Hat das Thema Rechtsbeistand im Mietrecht gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    ich hätte gerne eine starke Hilfe an meiner Seite, wenn es mal zu Problemen mit dem Vermieter kommt.

    Ich lebe in München und habe bislang eine Rechtsschutzversicherung mit einer SB (die fällt mit den Jahren) von 400 Euro.
    1) Könnt Ihr eine…
  • Fruggel

    Beitrag
    Zeugen zu nennen bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung ist immer gut. Diese haben eine gute Beweiskraft, vor allem, wenn sie neutral sind, also unparteiisch. Dazu brauchst du aber keine Fotos machen. Es ist besser, wenn du dir den Namen der Firma…
  • DinoX

    Beitrag
    Ob einer sich dies gefallen lassen muss, wenn ich ständig falsch beschuldigt werde, oder besteht die Möglichkeit gegebenenfalls dagegen vorgehen kann ?

    Eine Frage noch, nächste Woche kommt die Firma zum sanieren und werde Fotos von der firmen Aufschrift…
  • Fruggel

    Beitrag
    Und was ist jetzt deine Frage, die du stellen möchtest?

    Dass die Hausverwaltung keinen Grund zur Kündigung hat, wenn die Behauptungen gegen dich nicht nachweisbar, ja sogar widerlegbar sind, hast du ja selber schon gesagt. Die Aufforderung auszuziehen…
  • wenn eine Vermieterin (Hausverwaltung ) unberechtigt einem zum dritten mal nahe legt zu kündigen bzw. die Wohnung zu verlassen auszuziehen ?

    Kurz info zur Situation, wurde 2019 verantwortlich gemacht, dass meine Tiere die gesamte Anlage mit beissenden…
  • Missela

    Beitrag
    Danke dir 👍 Ich sitze da nur hin und lese ein Buch.
  • Schweinchenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kündigungsverzicht - ordentliche Kündigung möglich verfasst.
    Beitrag
    Die genaue Formulierung kann nur ein Anwalt prüfen, auch ob es an anderer Stelle evtl weitere Klauseln dazu gibt. Ich sehe hier keinen Hinweis, dass das nur einseitig sein soll.
  • Da ist dann deine eigene Kreativität gefragt, wie du mit dem Unternehmen in Kontakt kommen könntest. Du könntest es mit Anrufen versuchen. Oder du machst beim Pförtner einen kleinen Aufstand und forderst, mit dem Geschäftsfürer zu sprechen, wenn…
  • Golum

    Hat eine Antwort im Thema Muss ich Nachzahlung Nebenkosten bei Einspruch zahlen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Fruggel)

    Das wird so nicht klappen.

    Der Vermieter hat nur noch eine zentrale Rufnummer vergleichbar mit einem Call Center.

    Die Rufnummer von den Sachbearbeitern werden nicht offen gelegt.

    Ich werde das aber erst einmal machen und keinen Einspruch…
  • Qstgt

    Hat das Thema Kinderwagen im Flur gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    wir als Mieter und junge Familie müssen uns gerade mit folgender Fragestellung beschäftigen. Tatsächlich sind sogar mehrere Parteien betroffen.

    Wir sind derzeit auf unseren Kinderwagen angewiesen (6 Wochen altes Baby). Diesen stellen wir…