Letzte Aktivitäten

  • Kristina Peters

    Hat das Thema Kann ich fristlos kündigen? gestartet.
    Thema
    Hallo alle zusammen! Und danke im Voraus,dass ihr euch diesem Fall widmet!

    Ich bin vor einem Jahr in eine 3er-Wg gezogen. Nach einem Jahr ist mein Leidensdruck zu hoch und ich will hier raus.
    Meine beiden Mitbewohner putzen nicht. Als ich die Wohnung…
  • Dbac79

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    es fängt meistens morgens um kurz nach 07Uhr an nach 22 Uhr ist es noch 1-2 mal zu hören im schnitt, meistens mitternacht
  • astour

    Beitrag
    (Zitat von amessing)

    Mit Hilfe von Google und dem Suchbegriff "beratungskostenhilfe" findest Du nicht nur viele Seiten dazu, sondern kannst Dir auch einen Antrag herunterladen und schauen, was dazu alles erforderlich ist. z.B. hier
  • Fruggel

    Beitrag
    (Zitat von amessing)

    Dann gehst du zum nächsten Amtsgericht bei euch, und holst dir dort einen Beratungsschein. Damit bezahlt der Staat den Anwalt. Jeder in Deutschland soll Rechtsberatung bekommen, auch wenn man kein Geld hat.
  • Kontio

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    Gegenfrage: ab welcher Uhrzeit sind denn die "Geräusche" zu vernehmen ? Wie gesagt für die Zeit nach 22 Uhr ein Lärmprotokoll führen . Meine Nachtruhe ist mir Heilig , und da kann ich recht sauer werden, wenn diese gestört wird
  • Dbac79

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank für Deine Antwort,
    das Hauptproblem ist jedoch nicht die Musik sondern A) das Klopfen welches er abstreitet dafür verantwortlich zu sein was sogar nicht einmal gelogen ist da es auch zu hören ist wenn er die Wohnung verlassen hat. Er hat…
  • amessing

    Beitrag
    Vielen Dank!

    Dann hätte ich nur noch eine Frage - was wenn ich mir keinen Anwalt leisten kann? Und zwar absolut gar nicht?
    Also ich lebe gerade wirklich weit unter der Armutsgrenze...
  • Kontio

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Dbac79)

    Du hast nicht nur das Recht dazu. Der VM ist in der Pflicht da was zu unternehmen . In der Regel wird da aber nix passieren (kenne ich auch eigener leidvoller Erfahrung)

    Was Du machen kannst, ist ein Lärmprotokoll führen, und bei…
  • Dbac79

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    Achso, ja das ist verständlich das es sonst zu verwirrung kommen kann.
    Meine Frage jedoch ist die, ob ich das Recht habe vom Vermieter zu verlangen das er sich um das Problem kümmert?
  • Fruggel

    Beitrag
    (Zitat von amessing)

    Zu verweigern wäre eine Möglichkeit, was du tun könntest. Doch dann kann es passieren, dass der Vermieter Zahlungsklage einreicht. Daher wäre es eventuell sinnvoll, die Beratung bei einem Anwalt in Anspruch zu nehmen, wenn du…
  • amessing

    Beitrag
    Ich habe gefragt woraus geschlossen wird, dass ich die Verstopfung verursacht habe, das hier ist die Antwort;


    die Waschbecken der Zimmer Nr.: 4 und 5 liegen gegenüber und haben eine gemeinsame Leitung. Wer also von den beiden Zimmern die Verstopfung
  • Fruggel

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich habe deine Frage in ein eigenes Thema verschoben. Bitte eigene Fragen nicht in einem anderen Thema stellen, auch wenn es um eine ähnliche Sache geht. Es wird sonst leicht ein Durcheinander für die Leser.
  • Dbac79

    Hat eine Antwort im Thema Lärmbelästigung durch Nachbarn verfasst.
    Beitrag
    Ich habe im Grunde genommen haargenau das gleiche Problem bei meiner Wohnsituation, ich wohne bereits seit mehr als 15 Jahren im Haus und davon 10 Jahre in meiner jetzigen Wohnung im 2.OG die sich unter der einzigen Dachgeschosswohnung befindet und aus…
  • hsrye

    Hat eine Antwort im Thema Nachmietersuche verfasst.
    Beitrag
    Das ist natürlich auch eine gute Idee. Danke für den Hinweis, ich werde die Vermieterin diesbezüglich einmal kontaktieren und hoffe das Sie immer noch dazu steht.
  • darkshadow

    Beitrag
    (Zitat von Neuer User)

    Wie gesagt, es gibt ja Einzelfälle, wo sowas über § 242 BGB, nämlich nach Treu und Glauben korrigiert wird, aber das sind alles Einzelfälle, sich da durchzuarbeiten und schauen, ob man was passendes als Argumentationsgrundlage…
  • Fruggel

    Hat eine Antwort im Thema Nachmietersuche verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    (Zitat von hsrye)

    Eine Kündigung ist nur eine Möglichkeit, ein Vertragsverhältnis zu beenden. Eine weitere Möglichkeit ist, einen Aufhebungsvertrag abzuschließen. Es wäre daher gut, wenn du mit der Vermieterin entsprechend etwas schriftlich…
  • hsrye

    Hat das Thema Nachmietersuche gestartet.
    Thema
    Guten Tag,

    ich habe folgendes "Problem". Ich habe kurzfristig eine neue Wohnung gefunden. Zum 01.12. werde ich ausziehen. Mit der Vermieterin wurde telefonisch bereits vereinbart das dies so OK sei und sie hat die Kündigung zum 01.12. akzeptiert.…
  • Neuer User

    Beitrag
    Danke für die Antwort. Das Recht ist oft einfach ungerecht leider... Wir hätten die Kündigung beim Amtsgericht sehr früh einklagen müssen glaube ich. Aber wer rechnet schon mit sowas - oder kennt sich damit überhaupt so aus... Wir dachten mit der…
  • Hallo,

    (Zitat von kartoffelkaefer)

    Nein. Die Eintragung ist davon unabhängig.
    Es läuft (ganz vereinfacht gesagt, einige Schritte ausgelassen) so ab, Käufer und Verkäufer machen bei einem Notar den Kaufvertrag, unterschreiben diesen. Dann bezahlt der…
  • Vielen Dank für die Antwort.
    So eine Eintragung kann erst erfolgen, wenn die derzeitigen Eigentümer ausgezogen sind, vermute ich?

    Ich frage andersrum: gibt es eine mögliche Situation, in der ich noch während die derzeitigen Eigentümer hier leben…