Angeblich gibt es nichts zu Pfänden

  • Hallo, meine Gerichtsvollzieher hat mir mitgeteil, dass es angeblich nichts bei dem "Mietnomade"
    zu Pfänden gibt... jetzt ist das für 2 Jahre eingestellt... dabei lügt der wie gedruckt.
    Was kann ich jetzt noch machen? Warten bis sie nächstes Jahr raus müssen,
    Termin steht schon fest... wie geht sowas? Am Tag 2.7.15 muss derjenige raus,
    (falsches Datum), was passiert wenn der nicht auszieht, da derjenige
    einfach nicht zahlen will...seit Monaten... Anwalt meint nur Ruhe haben!!!
    Seit Monaten in Rückstand und trotzdem geschieht nichts...
    brauche dringend Hilfe!!!
    1. Ausgezogen am Stichtag ist die Familie nicht...
    2. Lügen wie gedruckt, selbst vor dem Gerichtsvollzieher
    3. Nichts pfändbar angeblich...
    Nun abwarten bis xx.xx.xxxx das er ausziehen muss, wenn er nicht auszieht,
    kommt es dann zum Gericht oder vorher???

  • Anzeige
  • Weiß nicht, hab das Geld nicht dazu... die endgültige auszogstermin ist nächstes jahr, was passiert wenn er nicht auszieht kommts dan zum gerichtsterimn?? und muss er dann raus?

  • Weiß nicht, hab das Geld nicht dazu... die endgültige auszogstermin ist nächstes jahr, was passiert wenn er nicht auszieht kommts dan zum gerichtsterimn?? und muss er dann raus?


    Wenn er zum Termin nicht freiwillig auszieht, müsstest Du ihn 'rausklagen. Wenn Du das rechtsgültige Urteil (also den Titel) hast, kannst Du die Vollstreckung durch den Gerichtsvollzieher beantragen. Vorsicht: Das würde sehr teuer, wenn Du keine RSV hast!