Unfassbar, Anwälting verschlampt Räumungstitel!

  • Hallo, mir steht es gerade bis zum Hals...ich habe so eine Wut auf meine Anwältin...
    ich plage mich schon seit seit geraumen Monaten über ein halbes Jahr damit herum,
    das die Mieter aus dem Haus ausziehen!!! Eigentlich sollte es demnächst so sein,
    das sie ausziehen... doch zu meinem Frust das mir die Pistole auf die Brust setzt,
    hat die anwältin den Brief für den Räumungstitel nicht mehr auffinden könnnen,
    heißt nicht abgegeben und nun dürfen die weiter drin wohnen bleiben. Ich kann nicht mehr,
    es ist einfach nur traurig wie egal es den Anwälten ist da sman kein Geld hat und die
    Lachen sich weiter kaputt...wahrscheinlich ist es am besten überhaupt nichts mehr
    zu machen, die machen ja nichts, interessiert den nicht wie es mir geht.
    Steht mir denn irgendwas zu?!

  • Anzeige
  • möglicherweise schon!:rolleyes:


    Kannst du nicht einfach die Finger von der Tastatur lassen? Mit deinen nichts sagenden, um nicht zu sagen blöden Antworten, hilfst du keinem Fragesteller. Wenn du keine Ahnung vom Thema hast (und das dürfte bei 99% der Themen zutreffen) dann halte dich bitte zurück.

  • Zitat

    Steht mir denn irgendwas zu?!


    Einfach mal nach "Anwaltshaftung" googeln. Da steht Dir ggfs. Schadenersatz zu.


    Ansonsten empfehle ich Dir, erst einmal ein anderes Forum aufzusuchen. Das hat dann nichts mehr mit Mietrecht im eigentlichen Sinne zu tun.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.


  • Hallo,


    super, Wohnzimmeranwalt, Freizeitanwalt?????


    Auch ein Anwalt haftet für das was er macht und sagt, d. h. man könnte sich nun einen Anwalt suchen, der gegen das Versäumnis des Erstanwaltes vorgeht, zeitgleich entzieht man dem Erstanwalt das Mandat und lässt den neuen einen neuen Räumungstitel erwirken.


    Gruß


    BHShuber

    Antworten und Beiträge basieren auf persönliche Erfahrungen und auschließlich meiner Meinung und sind keinesfalls als Aufforderung zu einer Handlung oder Rechts- oder Steuerberatung aufzufassen! Somit besteht keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der abgegebenen Kommentare!