1. Nebenkostenabrechnung - Bitte um Hilfe.

  • Hallo,
    Ich habe heute die Nebenkostenabrechnung für meine 1. Mietwohnung erhalten, Zeitraum 01.05.2014 bis 30.04.2015 bzw. für mich anteilig berechnet für den 01.11.2014 bis 30.04.2015 ( erst am 01.11.14 eingezogen). Ich wohne alleine und zahle 470 Eur Miete, davon 120 für die Betriebs -u. Nebenkosten.
    Ich soll nun rund 130 EUR nachzahlen. Ich hatte in dieser Zeit einen etwas höheren Wasserverbrauch, wohl wegen der häufigen Nutzung meines Waschtrockners in den Wintermonaten.


    Kann es sein, dass die Höhe der Nachzahlung aufgrund der höheren Heiz- und Wasserkosten in den Wintermonaten entstanden ist und sich bei der nächsten Abrechnung durch die wärmeren Monate mit weniger Heiz- und Wasserkosten, fürs gesamte Jahr kein oder nur ein sehr niedriger Betrag nachzuzahlen ist?


    Ich überlege gerade ob sich eine kostenpflichtige Prüfung der Nachzahlung lohnt. Was meint Ihr?
    Falls ja ist dies über zB Mineko.de empfehlenswert?


    Vielen Dank für die Anworten im Voraus.

  • Anzeige

  • Kann es sein, dass die Höhe der Nachzahlung aufgrund der höheren Heiz- und Wasserkosten in den Wintermonaten entstanden ist und sich bei der nächsten Abrechnung durch die wärmeren Monate mit weniger Heiz- und Wasserkosten, fürs gesamte Jahr kein oder nur ein sehr niedriger Betrag nachzuzahlen ist?


    Das wird es wohl sein. Ihnen fehlen die Sommermonate wo Sie wenig verbraucht haben aber die volle monatliche "Pauschale" gezahlt hätten. Das wirkt wie ein Spareffekt für die Wintermonate.

  • Hallo phasm1975,
    es dürfte eigentlich schon klar sein, dass in den verbrauchsintensiven Monaten etwas mehr als der durchschnittliche Monatsverbrauch anfallen dürfte, oder?

  • Bei Nutzungszeitraum ausschließlich in Heizmonaten, hier November - April, ist eine Nachzahlung so sicher wie das Amen in der Kirche.


    Denn in dieser Zeit sind die tatsächlichen Heizkosten 2 - 3 x so hoch wie die gezahlten. Diese sind ja nur ein Mittelwert aus Monaten in denen geheizt wird und Monaten in denen nicht geheizt wird.


    Wie groß ist denn die Wohnung? Evtl. waren die Vorauszahlungen auch etwas zu niedrig angesetzt.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari