Wie oft muss der Vermieter bei den Heizkosten die Zähler erneuern ???

  • Ich hab eine ziemlich hohe Nebenkostenabrechnung mit sehr hohen Heizkosten erhalten. Mein Vermieter begründet dies mit dem strengen Winter, was aber wohl nicht der alleinige Grund sein kann.


    Ich vermute, dass ggfls. die Heizungs-Zähler nicht richrig ablesen und so alt sind, dass sie keine brauchbaren Messergebnisse mehr liefern.


    Frage:


    In welchem Zeitraum müssen die Zähler bei der Heizung ausgetauscht werden ???


    Welche Auswirkung für meine Nebenkosten hat es, wenn die Zähler nicht ausgetauscht worden sind ....???


    Die Ablesung wurde von der Firma Techem vorgenommen .

  • Anzeige
  • Die Messeinrichtungen für Wärme und Warmwasser müssen zwingend alle 5 Jahre erneuert, bzw. neu geeicht werden. Und da dürfen Sie sicher sein, dass techem diesen Zeitraum auch nicht überziehen wird.


    Also fallen die Messgeräte als Grund der hohen Heizkosten schon mal unter den Tisch.

  • Hallo Marco100,


    "Ich vermute, dass ggfls. die Heizungs-Zähler nicht richrig ablesen und so alt sind,"
    Die abgelesenen Daten kannste vergleichen mit der Ableseprotokollkopie und der Te**em-Abrechnung, welche zur Betriebskostenabrechnung gehört.


    "In welchem Zeitraum müssen die Zähler bei der Heizung ausgetauscht werden ???"
    Du hast nicht angegeben, wecher Art die HKV (also die an den HK angebrachten Geräte) sind. Bei digitalen ist die Batterie nach 10 Jahren auszutauschen.
    Die vom @Mainschwmmer angegebenen Zeiträume bzgl. Messeinrichtungen für Wärme und Warmwasser beziehen sich auf Wärmemengenmesser und Warmwasserzähler.