Neuer Warmwasser Anschluss

  • Guten Abend. Bin neu hier im Forum und habe direkt mein erstes Anliegen.


    Seit einer weile findet eine Modernisierung in unseren Häusern statt. Eine neue Heizungsanlage wurde in jedem Haus im Keller installiert.
    Vor etwa einer Woche war eine Sanitär Firma bei mir in der Wohnung um in den Wohnungen die Gasthermen zu demontieren. Diese befanden sich in der Küche. Anschließend wurde aus dem Steigeschacht, der sich im Bad befidet (Bad an der Küche angrenzend), die Hauptleitung für das Warmwasser abgegriffen. Die Leitung haben sie Aufputz verlegt. Sprich auf den Fliesen. Über der Badewanne entlang bis zur Armatur der Badewanne. Dort haben sie die Armatur weiter auf Abstand gebracht um ein T-Stück zu setzen, damit das Rohr angeschlossen werden kann.


    Es sieht einfach nur richtig schlecht aus was die dort geleistet haben. Selbst in meiner Firma fassen sich die Kollegen an den Kopf.
    Der Chef der Sanitärfirma meinte, dass es nicht anders möglich wäre und das es so einkalkuliert wurde.
    Dazu kommt, dass das warme Wasser sehr stark nach Chemie riecht und auch schmeckt.


    Mein Vermieter antwortet mir darauf auch nicht mehr.
    Was kann ich nun tun? Damit leben und so lassen?


    Hier ein paar Bilder aus dem Bad und aus der Küche


    Schacht Bad.jpg
    Amatur Bad 1.jpg
    Amatur Bad und Rohr.jpg
    Amatur Bad.jpg
    Gastherme Küche.jpg



    Danke für die Hilfe.


    Lg Bene

  • Dazu kommt, dass das warme Wasser sehr stark nach Chemie riecht und auch schmeckt.
    Mein Vermieter antwortet mir darauf auch nicht mehr.
    Was kann ich nun tun? Damit leben und so lassen?


    Hallo Bene,


    auch mir würde die Installation nicht zusagen. Darüber wird man aber trefflich streiten können...: Rechtsanwälte, Gutachter, Gerichtskassen reiben sich schon die Hände...:o

    Hier äussere ich stets nur meine Meinung als Mieter und Vermieter, keine Rechts- oder Steuerberatung.


    Es grüsst Berny, der keine PMs entgegennimmt..

  • Hallo Bene,


    auch mir würde die Installation nicht zusagen...


    mir auch nicht, mir gefällt aber der Zustand, insbesondere hinsichtlich Pflege, der Altinstallation auch nicht. Sieht nach den Bildern für mich nach einem prekärem Mietverhältnis aus. Insgesamt gehe ich von einer Übergangslösung aus bis das ganze Bad saniert werden kann, bevorzugt im Leerstand.