falsche Angaben der Nebenkosten im Mietvertrag

  • Hallo zusammen!
    Meine Freundin hat ein Riesen Problem..Sie hat vor 4 Wochen eine Wohnung bezogen..Im Mietvertrag steht "450 ,- warm"...Vor kurzem hinterfragte sie bei der Vermieterin die Höhe der Nebenkosten..Da hieß es. fünfzig euro ...Was ja utopisch niedrig ist bei 60 qm. DHL. Viel zu niedrig..Jetzt stellte sich heraus dass der verstorbene vormieter eine viel niedrigere Kaltmiete hatte und 130 Nebenkosten...Ist die Angabe im Mietvertrag rechtens??Meine Freundin würde ja sonst viel mehr bezahlen und hat die Wohnung nur aufgrund der Aussage (auch mündlich)450 warm genommen..Hat sie da irgendwelche rechte??
    Liebe grüße und danke

  • Anzeige
  • Wenn im Mietvertrag nur 450 € "warm" steht und sonst keine Vereinbarung das der Mieter Betriebskosten zahlen muß, ist mit den 450 € alles abgegolten.


    Hat die Freundin separate Verträge mit dem Heizenergie-, Wasserversorger und dem Müllentsorger können 50 € monatlich ausreichend sein.


    Aber das sind alles nur Vermutungen.


    Ohne die genauen vertraglichen Vereinbarungen zu kennen kann man die Frage nicht beantworten.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Hallo AniTari...
    Das einzige was separat bezahlt wird ist der Strom...Der vormieter hatte wohl eine Kaltmiete von 320...Und einen Nebenkosten Abschlag von 130 Euro...Im Mietvertrag meiner Freundin steht warm 450..Davon 50 Euro Nebenkosten.....Also wäre der Vermieter ja bei der Kaltmiete um 80 Euro teurer geworden. .50 Euro heisse ja utopische Nachzahlung!!!

  • Wie hoch die Kaltmiete des Vormieters war ist völlig egal.


    Zitat

    Im Mietvertrag meiner Freundin steht warm 450..Davon 50 Euro Nebenkosten.....


    Nochmal, ohne die genaue vertragliche Vereinbarung zu kennen kann man nur spekulieren.


    Deine Freundin kann ja prophylaktisch etwa 70 € monatlich bei Seite legen. Dann wird der Schlag bei der ersten Abrechnung nicht ganz so groß.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Das ist mir schon klar...Aber darf die kaltmiete bei neuvermietung um 80 euro erhöht werden?was ja theoretisch so ist...Übrigens hat sie heute eine Nebenkosten Abrechnung erhalten in der u.a.Rücklagen und kosten für Hausverwaltung umgelegt wurden..Und das ist auf jeden Fall nicht korrekt...denke sie wird sich mit mieterschutzbund in Verbindung setzen....

  • .Übrigens hat sie heute eine Nebenkosten Abrechnung erhalten in der u.a.Rücklagen und kosten für Hausverwaltung umgelegt wurden.


    Daran kann man sehen, dass deine Freundin in einer vermieteten Eigentumswohnung wohnt und der Vermieter von Mietrecht und all den Dingen Null Ahnung hat.

  • kleinemaus:


    "Aber darf die kaltmiete bei neuvermietung um 80 euro erhöht werden?"
    - die Frage stellt sich nicht, denn wie ich schon sagte...


    "Übrigens hat sie heute eine Nebenkosten Abrechnung erhalten in der u.a.Rücklagen und kosten für Hausverwaltung umgelegt wurden..Und das ist auf jeden Fall nicht korrekt."
    - Richtig.

  • .Übrigens hat sie heute eine Nebenkosten Abrechnung erhalten in der u.a.Rücklagen und kosten für Hausverwaltung umgelegt wurden..


    Typischer Fehler von ETW-Eigentümern.:rolleyes:



    Vor 4 Wochen eingezogen und schon eine Abrechnung?


    Für welchen Abrechnungszeitraum denn?



    Zitat

    Das ist mir schon klar...Aber darf die kaltmiete bei neuvermietung um 80 euro erhöht werden?


    Neuer Vertrag - Neue Miete


    Mit Erhöhung im Sinne des Gesetzes hat das nichts zu tun.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Neuer Vertrag - Neue Miete


    Mit Erhöhung im Sinne des Gesetzes hat das nichts zu tun.


    Es gibt sehr wohl ein Gesetz, dass es zu beachten gilt: Die Mietpreisbremse. Könnte ein Verstoß sein...

    If your going through hell, keep going ! - Winston C.