Darf der Vermieter die Haustür abschließen

  • Hallo,


    der Vermieter möchte, wegen erhöhter Einbruchsgefahr im Ort, dass wir die Tür zu dem Haus abends immer abschließen. Ich habe da generell ein Problem mit, da ich das Haus nicht verlassen kann, wenn ich meinen Wohnungsschlüssel vergesse. Wenn dann noch ein Brand auftritt sitze ich im Treppenhaus fest und es besteht Lebensgefahr. Darf der Vermieter das verlangen? Ich hatte ihm eine eMail zukommen lassen, das wir ein Problem damit haben und hatten ihm eine Alternative vorgeschlagen.


    Aktuell mehrere Probleme mit dem Vermieter. Er will uns auch vorschreiben, wann wir unsere Wäsche zu waschen haben. Das ist doch ebenfalls nicht erlaubt, oder? Selbst wenn es im Vertrag steht.


    http://imgur.com/a/OT8jg


    Anbei Bilder.


    Liebe Grüße

  • Anzeige
  • Hallo Chippelchen,
    dieses Thema ist uralt. Die Feuerwehr wird Dir gegenteilige Auskünfte oder Empfehlungen geben. Ich persönlich weiss, was ich tun würde...
    Es gibt übrigens genügend Türverschlüsse, die Euer beider Vorstellungen entsprechen (bspw. Verriegelungsknauf von innen).

  • Hallo Chippelchen,
    dieses Thema ist uralt. Die Feuerwehr wird Dir gegenteilige Auskünfte oder Empfehlungen geben. Ich persönlich weiss, was ich tun würde...
    Es gibt übrigens genügend Türverschlüsse, die Euer beider Vorstellungen entsprechen (bspw. Verriegelungsknauf von innen).


    Hauptsache Berny weiss, was er tun würde. Das nützt dem TE recht wenig.


    Hauseingangstüren dürfen nicht abgeschlossen werden wegen Sicherheit/Feuer etc.

  • Mit einem Vermieter mit solch einem geringen Horizont wäre ich schon früher zusammen gestoßen. Spreche den örtlichen Kommandanten der Feuerwehr, egal ob Berufs- oder Freiwilligenfeuerwehr, an und bitte ihn, deinem Vermieter mal zu erklären, was Sache ist. Und so nebenbei solltest du auch mal mit der Polizei Kontakt aufnehmen, die haben mit Sicherheit Zahlen, wie oft in Mehrfamilienhäuser eingebrochen wird. Das erklärte Ziel von Wohnungseinbrecher sind nämlich Einfamilienhäuser, zu denen man sich dann in der Regel über die Terrasse oder den hinteren Eingang Zutritt verschafft.


    Und das Thema Wäsche waschen solltest du bitte noch einmal getrennt anschneiden, denn da gibt es großen Lernbedarf für deinen Vermieter.

  • Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Hatte mir schon fast gedacht, dass das nicht erlaubt ist. Alleine die Formulierung und der Angriff gegen meine Freundin macht mich sauer. Kann man das nicht netter schreiben?


    Ich kann leider nicht komplett durch eskalieren, weil meine Freundin nicht im Mietvertrag steht und der Vermieter sagen könnte, dass sie doch bitte ausziehen soll dann. Leider bin ich hier im Nachteil. Sonst wäre mir das sowas von egal. Allein der Gedanke in einem Haus gefangen zu sein, wenn ein Brand ausbricht oder kein anderer da ist, der mich aus dem haus lassen könnte. Könnte kotzen.

  • Wohnst Du mit Deiner Freundin alleine in diesem Haus? Wenn ja, dann hänge Dir doch einen Haustürschlüssel neben die Haustüre für den Fall der Fälle. Zum Aufschliessen ist immer noch Zeit bei Gefahr, jedenfalls günstiger als vor verschlossener Türe zu stehen.

  • Wenn Du eine aufmerksame und schlaue Banane wärest, dann würdest Du Dich auch an den TE und sein Waschmaschinen-Problem erinnern. Komisch, dass wieder danach gefragt wird. In dem alten thread, warst Du ja auch stetig entrüstet über andere, böse User, die Deine Online-Freundin Claudi88 angegangen sind und hast diese verteidigt.

  • Eventuell, was aber anzuzweifeln ist, kommst Du selber drauf, was das wieder für ein Müll ist.


    Sein VM möchte, dass er die Haustüre nachts abschliesst und das kann er natürlich vom M. nicht verlangen.


    Du stocherst gerne im Müll, wie?

  • Auch im EFH kann der VM das Abschliessen der Haustüre nicht verlangen.


    Das ist doch wieder eine typische Bananenantwort. Warum sollte der Vermieter eines Einfamilienhauses von seinem Mieter verlangen, dass dieser die Haustüre abschließt? Warum besprichst du deine Antworten nicht vorher mit deiner Frau oder deinem Wellensittich, dann würden die Fragesteller vor deinen Gedankenexplosionen verschont bleiben.

  • Das ist doch wieder eine typische Bananenantwort. Warum sollte der Vermieter eines Einfamilienhauses von seinem Mieter verlangen, dass dieser die Haustüre abschließt? Warum besprichst du deine Antworten nicht vorher mit deiner Frau oder deinem Wellensittich, dann würden die Fragesteller vor deinen Gedankenexplosionen verschont bleiben.


    Lese erst mal Beitrag #1 oder lasse es dir von deinen Wellensittich vorsingen, wenn du nicht lesen kannst.