Miete änderung

  • Hi an alle
    Ich habe eine Frage
    Hier wo ich wohne gibt es ein WOHNBLOCK der nur dafür da ist fals Leute woanders probleme hatten und dort dann untergebracht wurden


    Wir wurden in diesen BLOCK vor 4 Jhren eingewiesen wir Zahlen dort für 5 Personen 460 € Monatlich inklusive alles auch STROM


    Nun wurden wir vor 1 Woche angerufen von der STADT und uns wurde gesagt das dieser BLOCK ab 01.02.2011 zu einem BAUVEREIN gehört und wir dort hingehen müssen und MIETVERTRAG unterschreiben.


    Die ganze Zeit gabs hier keinen VERTRAG sondern nur ein NUTZUNGSBESCHEID sozusagen OBDACHLOSENUNTERKUNFT


    Ich allso dahin gegangen und unterschrieben
    Ich wollte aber mal nachfragen ob das rechtens ist das die auf einmal nun folgendes verlangen
    730€ WARM
    530 Kaltmiete
    100 Nebenkosten
    100 Heizkosten
    3 Kaltmieten Kaution allso auch nochmal 1590 €


    Ich hatte meine WOHNUNG schon vor Monaten selbst RENOVIERT und hatte viel KOSTEN gehabt sogar EINGANSGTÜR gekauft usw die STADT sagte mir damlas wieso ich es mir so schön mache das ist doch alles nur vorrübergehnd


    So nun wurde in dem BLOCK jede WOHNUNG dursch FIRMEN renoviert und als ich jetzt sagte wieso ich KAUTION zahlen soll wen bei uns nix gemacht wurde sondern ich alles GEZAHLT hatte, wurde mir gesagt ich wäre selbst schuld und die KAUTION müsse gezahlt werden


    Ich wollte nun hier FRAGEN ob die rechtens mit uns umgehen oder ob ich da besser zum ANWALT gehen sollte.


    Mfg
    Michael

  • Anzeige
  • Hallo MichaelKRI,


    von einem solchen Sachverhalt habe ich weder in diesem (Mieter-)Forum noch in einem Vermieter-Forum jemals gelesen.
    Dumm gelaufen, wenn Du beim neuen Vermieter schon unterschrieben hast!!!


    Ihr Betroffenen hättet Euch besser zusammengetan und einen im Mietrecht spezialisierten Anwalt um eine "Erstberatung" gebeten.
    Von 460€ Bruttowarmmiete auf 730€ sind ja ein Aufschlag von 59%, welcher die im Mietrecht gesetzlichen 20% weit übersteigt. Jedoch vermag ich nicht zu beurteilen, ob der alte Preis auch als Miete nach dem Mietrecht zu bezeichnen ist. Verstehst?
    3 Kaltmieten Kaution, also auch nochmal 1590€, ist der übliche Satz, jedoch auch diesbezüglich solltet Ihr Euch anwaltliche Auskunft einholen.

    Einmal editiert, zuletzt von Berny ()