Badsanierung durch Vermieter

  • Hallo liebes Forum,
    in meiner aktuellen Wohnung wohne ich seit gerademal knapp 2 Jahren.Von Anfang an war das innenliegende Badezimmer ein Wermutstropfen, aber abgesehen davon war ich von der Wohnung begeistert. Mittlerweile ist es aber wirklich schlimm. Obwohl ich ausreichend heizen und im Rahmen meiner Möglichkeiten lüfte (es gibt keinen elektrischen Lüfter), habe ich ziemlich schlimmen Schimmel. Vor allem über der Dusche wo eine Holzdecke ist. Als ich eingezogen bin, war die Decke weiß. Jetzt sieht man meiner Meinung nach, dass der Schimmel vorher einfach überstrichen wurde. Denn unter der weißen Schicht kommen die dunklen Flecken durch. Daher habe ich folgende Fragen: Ist die Entlüftung wie sie vorhanden ist, ausreichend oder muss der Vermieter nachbessern? Habe ich vielleicht doch Schuld an dem Schimmel oder liege ich mit meiner Meinung richtig? Kann ich irgendwas von meinem Vermieter verlangen? Ich habe Asthma und Schimmel ist da nun einmal nicht förderlich.
    Ich danke schon jetzt für eure Hilfe.
    LG Jasmin

  • Anzeige
  • Erkennen tue ich vor allem eine extrem vekalkte Armatur.
    Ein elektrischer Lüfter ist wohl je nach Bauordnung schon normalerweise vorgschrieben, wobei mir das auch nach einem aussieht. Vieleicht funktioniert er nur nicht?

  • Erkennen tue ich vor allem eine extrem vekalkte Armatur.
    Ein elektrischer Lüfter ist wohl je nach Bauordnung schon normalerweise vorgschrieben, wobei mir das auch nach einem aussieht. Vieleicht funktioniert er nur nicht?


    Das wäre auch mal zu überprüfen. Mir fiel bei einem Bild auf, dass die Armatur stark beschlagen ist. Scheint aber normal zu sein, da sie kalt und Luft ja warm ist. Aber abtrocknen könnte man sie ja trotzdem mal.

  • Danke schonmal für die Antworten. Also wenn er nicht funktioniert, dann tut er das schon nicht seit dem ich eingezogen bin. Mein Vermieter hat mir damals erklärt, dass man zum Ablüften eben die Tür aufmachen muss. In meiner Naivität habe ich das so hingenommen. Und abgesehen davon ist eben nur dieser Schacht da, der aber von innen zu ist, bis auf ein paar Löcher. Die Armatur und alles habe ich genauso vom Vormieter übernommen, der mir sagte, dass das mit ein wenig putzen schon weg gegen würde. Allerdings tut es das nicht und ich reinige es regelmäßig...
    LG

  • Mein Vermieter hat mir damals erklärt, dass man zum Ablüften eben die Tür aufmachen muss.
    Und abgesehen davon ist eben nur dieser Schacht da, der aber von innen zu ist, bis auf ein paar Löcher.


    Dann machste eben ein paar Löcher mehr hinein und prüfst, ob bei geöffneter Tür genügend Luftdurchsatz ist. Ist bei meinem innenliegenden schimmelfreien Bad nicht viel anders.