Unberechtigte Klausel?

  • Hallo Leute,
    ich habe jetzt eine Abmahnung von meiner Hausverwaltung erhalten, weil ich Blumenkübel auf meiner Terasse abgestellt habe. Die Terasse ist mit Holzfliesen belegt und ich wollte mir damit einen mediteranen Flair schaffen. Die Hausverwaltung beruft sich dabei auf eine Klausel im Mietvertrag, die dieses untersagt, und die ich leider erst nach der Abmahnung entdeckt habe. Ich soll nun die Blumenkübel entfernen, da die Befürchtung besteht, dass sich Wasser unter den Kübeln sammeln könnte und die Holzbeplankung der Terasse dadurch Schaden nehmen könnte. Ist diese Klausel überhaupt OK, bzw. muss ich nun die Anweisungen befolgen?
    Bye...

  • Anzeige
  • Hey Gretchen, diese Vertragsklausel ist vertragswidrig, denn Blumenkübel dürfen auf dem Balkon oder der Terrasse aufgestellt werden. Hier spielt es auch keine Rolle, aus welchem Material oder Werkstoff der Terrassenbelag besteht, solange sicher gestellt ist, dass sich keine Feuchtigkeit bzw. kein Wasser unter den Kübeln sammeln kann.