Erste Abrechnung nach Umstellung BK-Pauschale zu Vorauszahlung - wie überprüfen

  • Hallo,


    mehrere Jahre war in meinem Mietvertrag eine Betriebskostenpauschle vereinbart, die nun auf Betreibkostenvorauszahlung umgeändert wurde.
    Soweit so gut, auch laut Mietvertrag war das in Ordnung.
    Die Heizkosten wurden per Vorauszahlung und Abrechnung beglichen.


    Der Vermieter hat schon mal angekündigt, das die derzeitige Betriebskostenvorauszahlung (gleiche Höhe wie die damalige BK-Pauschale) nicht mehr ausreichen und es eine Nachzahlung von Betriebskosten von ca. 500 € geben wird (ohne Heizkosten).


    Nun würde ich gerne wissen, wie ich die erste Betriebkostenabrechnung überprüfen kann, da es ja vorher keine gab.


    Freue mich sehr über Rückmeldungen.


    Netten Gruß
    Ohrwurm

    Einmal editiert, zuletzt von Ohrwurm ()

  • Zitat

    Nun würde ich gerne wissen, wie ich die erste Betriebkostenabrechnung überprüfen kann, da es ja vorher keine gab.


    Zunächst mal ob sie formell korrekt ist.


    Das sollte in etwa so aussehen


    Muster BK-Abrechnung.jpg


    Dann mit evtl. abweichenden vertraglichen Vereinbarungen vergleichen.


    Beispiel:


    Wasser kann, weil es keine Unterzähler in den Wohnungen gibt, nicht nach Verbrauch abgerechnet werden. Ist vertraglich dann nichts anderes, z. B. nach Personenzahl, vereinbart, muß der VM nach der Wohnfläche abrechnen.


    Die Abrechnung muß nachvollziehbar sein. Heißt auch jemand ohne kaufmännische Kenntnisse muß sie nachrechnen können.


    Zitat

    Der Vermieter hat schon mal angekündigt, das die derzeitige Betriebskostenvorauszahlung (gleiche Höhe wie die damalige BK-Pauschale) nicht mehr ausreichen und es eine Nachzahlung von Betriebskosten von ca. 500 € geben wird (ohne Heizkosten).


    Dann solltest Du schon mal anfangen zu sparen:cool:


    Wie groß ist denn die Wohnung und wie hoch die Vorauszahlungen derzeit?


    So Pi x Fensterkreuz und ohne Heizenergiekosten muß man mit 1 - 1,50 € pro m² rechnen. Können auch 2 € sein.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Hallo,


    vielen Dank für so eine schnelle Rückmeldung.
    Derzeit ist die BK-Vorauszahlung für 40 m² auf 60 € angesetzt, soll dann wohl um die 100 € werden.


    Netten Gruß
    Ohrwurm

  • Hallo,


    vielen Dank für so eine schnelle Rückmeldung.
    Derzeit ist die BK-Vorauszahlung für 40 m² auf 60 € angesetzt, soll dann wohl um die 100 € werden.


    Netten Gruß
    Ohrwurm


    100 € ohne Heizenergiekosten ist recht viel. Gibt es denn besondere Posten, wie z. B. Hausmeister, Treppenhausreinigung, Gartenpflege, Winterdienst, Aufzug etc.?

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Hallo,


    ja es gibt Hausmeister, Aufzug, Winterdienst...
    Muss dann sehen was aufgelistet wird und wie berechnet.
    Eine Belegeinsicht wäre wohl nicht verkehrt.


    Netten Gruß
    Ohrwurm

  • Zitat

    Eine Belegeinsicht wäre wohl nicht verkehrt.


    Auf die hast Du sogar Anspruch.


    Zitat

    ja es gibt Hausmeister, Aufzug, Winterdienst...
    Muss dann sehen was aufgelistet wird und wie berechnet.


    Dann kann das mit den 100 € schon hinkommen.


    Warum hast Du die Änderung von Pauschale auf Vorauszahlungen unterschrieben?


    Mit der Pauschale wärst Du wesentlich besser weg gekommen.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • mehrere Jahre war in meinem Mietvertrag eine Betriebskostenpauschle vereinbart, die nun auf Betreibkostenvorauszahlung umgeändert wurde.


    Mit Deiner ausdrücklichen Zustimmung?

    Hier äussere ich stets nur meine Meinung als Mieter und Vermieter, keine Rechts- oder Steuerberatung.


    Es grüsst Berny, der keine PMs entgegennimmt..