Unverschuldeter Löschwasserschaden in der Mietwohnung

  • Doc_Schnaggls:


    "Die Feuerwehr hier als Schadensverursacher hinzustellen ist Blödsinn"
    - Woher kam denn das Löschwasser?


    "Wenn Du von Versicherungsrecht wenig Ahnung hast (mal ganz vorsichtig ausgedrückt) wäre etwas Zurückhaltung ..."
    - Da hast Du grundsätzlich recht.


    "... mit Sicherheit sinnvoller, als einem Hilfesuchenden, der sich in einer persönlichen Ausnahmesituation befindet, mit derartig unfundierten Vorschlägen zu "beglücken"."
    - Der Geschädigte wird von der FW sicherlich für ihn weiterhelfende Auskünfte erhalten. Soweit mein Kenntnisstand durch einen Bekannten FW-Angestellten.


    "Zudem habe ich noch keine Feuerwehr "kennengelernt", die selbst, wogegen auch immer, versichert ist. Wenn schon, dann wäre hier höchstens die Stadt oder Gemeinde als Träger der Feuerwehr als Ansprechpartner zu nennen."
    - Danke für die Bestätigung.


    " Dhood123: Manche "Ratschläge" sollten mit größter Vorsicht & gesundem Menschenverstand betrachtet werden. Viele "Beiträge" allein sind nicht zwingend ein Zeichen von Kompetenz."
    - So isses.

  • Doc_Schnaggls:


    "Die Feuerwehr hier als Schadensverursacher hinzustellen ist Blödsinn"
    - Woher kam denn das Löschwasser?


    Hm, wen empfiehlst Du denn dann als nächsten Ansprechpartner? Vermutlich kam das Löschwasser aus einem Hydranten - ist dann vielleicht auch noch das städtische Wasserwerk haftbar?



    - Der Geschädigte wird von der FW sicherlich für ihn weiterhelfende Auskünfte erhalten. Soweit mein Kenntnisstand durch einen Bekannten FW-Angestellten.


    Siehe dazu den letzten Beitrag des TE...


    Es auch ein Zeichen von Größe, wenn man zugeben kann, dass man sich geirrt hat - das aus dem Hut zaubern von noch abstruseren Argumentatinsversuchen macht es nicht wirklich besser.


    Offenbar bin ich ja nicht der Einzige, dem dieses Verhalten in den letzten Tagen auffällt - siehe diverse andere Threads.


    Man könnte ja direkt versucht sein, auf das bekannte Zitat von Dieter Nuhr zu verweisen: "Wenn man keine Ahnung hat...
    (Den Rest spare ich mir hier.)

  • @ Doc Schnaggls und Köbes


    Vorsicht mit Kritik an Berny. Ich habe heute erst eine Warnung vom Forumsbetreiber bekommen (habe ich unter dem Thema Support mal eingestellt).


    Wahrscheinlich kriegt ihr auch eine. Oder die geht direkt an Logitech. Die haben schließlich das Keyboard hergestellt, auf dem ihr den Beitrga getippt habt.


    Gruß
    H H

  • Mit "Deals" hat die Feuerwehr nichts zu tun. Dir ist durch deren Einsatz ein Schaden entstanden, also solltest Du Dich an diese wenden zwecks Schadenersatz.


    Sollte die Feuerwehr für Löschwasserschäden heranzuziehen sein,könnte ich mir gut vorstellen, dass künftig nur noch trocken gelöscht wird. oder garnicht

  • Sollte die Feuerwehr für Löschwasserschäden heranzuziehen sein,könnte ich mir gut vorstellen, dass künftig nur noch trocken gelöscht wird. oder garnicht


    Nein, aber, wie bereits gesagt, die FW würde dann auf jeden Fall weiterhelfen, zumindest in Form einer Auskunft, an wen man sich weiter wenden kann/sollte (mein Kenntnisstand von einem mir bekannten Angestellten der FW).
    PS: Hast den Smiley vergessen.