Pförtner-Kosten über Nebenkosten abgerechnet!

  • Hallo,
    in meiner Betriebskostenabrechnung vom Jahre 2008 wurden die Kosten des Pförtners zum ersten mal abgerechnet. Die letzten Jahre zuvor, wurden diese Kosten uns Mietern nicht auferlegt. Nun würde mich ja mal interessieren, ob das denn alles mit rechten Dingen zugeht. Denn eigentlich ist das ja ein Service, den der Vermieter von Anfang an angeboten bzw. bereitgestellt hat, und erst seit letztem Jahr versucht, die Kosten über uns Mieter abzurechnen.
    Kann uns Jemand einen Rat geben? Vielen Dank!

  • Anzeige
  • Hallo Arnold, die Kosten für einen Concierge, Pförtner oder Doorman im Mietshaus können als Betriebskosten auf die Mieter nicht in jedem Fall umgelegt werden. Diese Kosten können nur aufgrund einer konkreten praktischen Notwendigkeit auf den Mieter abgewälzt werden. Es muss überprüft werden, ob der Einsatz eines Pförtners aufgrund der Verhältnisse vor Ort, z.B. einer bestehenden Gefährdungslage, nötig ist. Wenn nicht, gelten diese Leistungen als Serviceleistung des Vermieters und stellen keine Betriebskosten dar und sind somit nicht zu erstatten.