Reparatur und Hausmeister - Fragen zum Mietrecht

  • Wer sollte für Reparaturen bezahlen, wenn aufgrund der langen Nutzung die Fliesen auf dem Boden des Duschraumes?
    Der Haus ist 43 Yahre alt. Danke!

  • Haben die Hausbesitzer nichts mit der Arbeit des Hausmeisters zu tun und wenn er nicht kommen will, wenn seine Anwesenheit dringend notwendig ist? Müssen Sie beispielsweise einen Raum öffnen, damit ein Techniker vom Deutschland-Kabel die Internetverbindung überprüft? Oder ist es nur ein Mieterproblem, wie Hauseigentümer sagen? Vielen Dank!

  • Was muss denn konkret an den Fliesen gemacht werden? Sind diese kaputt oder einfach nur nicht mehr schön anzusehen?


    Ist ersteres der Fall muss der Vermieter für die Reparatur sorgen. Anders würde es nur aussehen, wenn die Fliesen durch eine unsachgemäße Behandlung kaputt gegangen sind.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.

  • Danke fürs Ihre Interesse! Die Fliesen begannen sich selbst zu fallen! Wie ich geschrieben habe, hat die Basis unter Ihnen getrocknet,hält Sie nicht mehr. Und anderswo sind die Fliesen instabil.

  • Da die Fliesen vermutlich nicht deinem ständigen Zugriff unterliegen (wie etwa eine Türklinke oder Wasserhahn), fällt das nicht unter die Definition von Kleinreparaturen, die vom Mieter zu tragen sind.


    Wenn es sich um altersbedingte Mängel handelt und nicht etwa um Beschädigungen deinerseits, muss der Vermieter dafür aufkommen. Die Instandhaltung/setzung der Mieträume ist Aufgabe des Vermieters.

  • Hallo!


    Themen zusammengefügt, können zusammen bearbeitet werden,

    da nur zwei Fragen und Titel erweitert.


    Haben die Hausbesitzer nichts mit der Arbeit des Hausmeisters zu tun und wenn er nicht kommen will, wenn seine Anwesenheit dringend notwendig ist? Müssen Sie beispielsweise einen Raum öffnen, damit ein Techniker vom Deutschland-Kabel die Internetverbindung überprüft? Oder ist es nur ein Mieterproblem, wie Hauseigentümer sagen? Vielen Dank!


    Gruß