Mietvertrag geerbt, Kündigungsfrist auch?

  • Hallo zusammen.

    Ich habe eine Frage bezüglich geerbter Mietvertrag.

    Eine bekannter hat den günstigen Mietvertrag seiner Mutter geerbt. (Über 10 Jahre, weit unter Mietspiegel)

    Es wurde ein neuer Mietvertrag erstellt mit ihm als neuen Mieter,

    das war vor ca. einem Jahr.

    Er hat zu dieser Zeit nicht mit in der Immobilie gewohnt.



    Die Immobilie wurde jetzt verkauft und der neue Besitzer kündigt auf Eigenbedarf mit 3 Monaten Kündigungsfrist.

    Der geerbte Mietvertrag war über 10 Jahre alt, gelten jetzt nicht immer noch die 9 Monate Kündigungsfrist?

    Darf die Miete auf die Kaltmiete der umligenden Immobilien erhöht werden oder nur max. um 30%?

  • Es wurde ein neuer Mietvertrag erstellt mit ihm als neuen Mieter,

    Das ist aus meiner Sicht der Knackpunkt. Hast Du zuvor gemeinsam mit deiner Mutter in der Wohnung gelebt?



    Darf die Miete auf die Kaltmiete der umligenden Immobilien erhöht werden oder nur max. um 30%?

    Um max. 20 %, in machen Regionen nur noch um 15 %.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari