Zähler im Keller vom Vermieter Weggeschlossen

  • Hallo zusammen,
    ich bin am 15.03.2011 in meine wohnung eingezogen.
    Mein Strom läuft ohne dass ich ihn angemeldet hab und ich hab bis jetzt noch kein schreiben bekommen vom Stromanbieter.
    Ja ich hab nen zählerstand vom 5.1.11 und nichts weiter und mein stromzähler ist im keller eingeschlossen, da kommt nuir der vermieter ran genauso wie die wasseuhren.
    Mein nachbar erwähnte mal dass die vermieter über unseren strom andere sachen laufen lassen...


    Meine Frage ist. Darf der Vermieter die Stom und Wasserzähler wegschliesen so dass wir sie nicht einsehen können???



    Danke im vorraus grüße Malin_90

  • Anzeige
  • Das kann er nur machen, wenn Sie sich nicht dagegen wehren. Darum sollten Sie solche Mätzchen vom Vermieter von Anfang an unterbinden.


    Wenn er Angst hat, dass Sie sehen können, was er so im Keller bunkert, dann muss er Ihren Zähler eben woanders platzieren. Sie haben ganz einfach das Recht regelmäßig Ihren Zählerstand beim Strom zu überprüfen, aber auch den Wasserzähler, wenn es Ihr Zähler und nicht der fürs ganze Haus ist.

  • Hallo Malin_90,


    "ich bin am 15.03.2011 in meine wohnung eingezogen."
    Bei der Übergabe der Mietsache wurden doch sicherlich auch Zählerständer notiert...?


    "Mein Strom läuft ohne dass ich ihn angemeldet hab und ich hab bis jetzt noch kein schreiben bekommen vom Stromanbieter."
    Wäre nach zehn Tagen auch noch nicht zwangsweise der Fall. Wenn ich einen Mieterwechsel habe, bekommt am gleichen Tag noch der Versorger ein Fax von mir mit den nötigen Infos, fertig.


    "Ja ich hab nen zählerstand vom 5.1.11 und nichts weiter"
    Muss ich jetzt raten, was der 5.1. mit dem 15.3. zu tun hat?


    "und mein stromzähler ist im keller eingeschlossen, da kommt nuir der vermieter ran genauso wie die wasseuhren."
    Du solltest mal mit dem VM und/oder dem EVU sprechen. Womit zuerst, überlasse ich Dir.


    "Mein nachbar erwähnte mal dass die vermieter über unseren strom andere sachen laufen lassen..."
    Siehe § 263 StGB. Aber behalte das erstmal für Dich bzw. machste eine Andeutung dem EVU-Mitarbeiter gegenüber unter vier Augen.


    "Darf der Vermieter die Stom und Wasserzähler wegschliesen so dass wir sie nicht einsehen können???"
    Frage das bitte den EVU-Mitarbeiter.


  • Hallo,
    nein bei der übergabe wurde kein zählerstand notiert, woher sollte ich das such wissen? Das ist meine erste eigene wohnung 100km von zuhause weg :confused:... Wie gesagt ich hab nur den stand vom 5.1. den die vermieter aufgeschrieben haben.
    Das mit dem Strom anmelden hat sich erledigt :) hab nach ewwigen rumtelefonieren endlich den strom ab 15.2. auf mich angemeldet.
    Danke für die anteort wegen dem Zähler werd ich mit meim vermeiter reden...



    PS: ich bin am 15.2. eingezogen nicht am 15.3. sorry


    :D :D:D Danke nochmal für die Hilfe