Neue Abfalltonnen nach Auszug umlegbar?

  • Liebe Community,


    ich habe eine Frage zu meiner Nebenkostenabrechnung. Ich bin letztes Jahr zum 31.7. aus der Wohnung ausgezogen.
    Etwa einen Monat vor meinem Auszug wurden verhältnismäßig teure Bio-Tonnen aufgestellt.

    Durch diese ist der Gesamtbetrag der Müllgebühr im Vergleich zum Vorjahr fast doppelt so hoch.

    Kann diese Gebühr für das restliche Jahr, also für die Monate August bis Dezember auf mich umgelegt werden (Jahresgesamtpreis mal 214/365), oder muss bis zur Erhöhung der Gebühr durch die neue Tonne eine Abrechnung erfolgen?


    Ich hoffe, ihr könnt meine Problematik nachvollziehen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe :)

  • Anzeige
  • Wenn du zum 31.7. gekündigt hast, dürfen dir nur die Nebenkosten bis zu diesem Datum berechnet werden.


    Anschaffungskosten der Mülltonnen kann man nicht auf Mieter umlegen, also auch keine Gebühren, wenn Tonnen gegen andere Größen ausgetauscht werden. Umlegbar sind nur die Kosten für die regelmäßige Leerung und Reinigung der Tonnen.