Mieterhöhung nach Fertigstellung von Renovierung

  • ,Hallo zusammen,


    ich wohne aktuell in einer Einzimmerwohnung mit 30 Quadratmeter (angegeben im Mietvertrag). Aktuell zahle ich 350 € im Monat warm.


    Vor ein paar Wochen habe ich ein Schreiben meiner Vermieter bekommen, in dem sie die Miete um 70 € erhöhen wollen. Das ganz soll ab Mai stattfinden.
    Als Gründe für die Erhöhungen sind folgende:

    - Terasse vor meiner Wohung wurde angefertigt

    - Parkplätze und Haustüreingang wurden gepflastert

    - Ich nutze zum Teil ihren Abstellraum (was mit den Vermietern mündlich abgesprochen war), obwohl das vertraglich nicht vereinbart wurde

    - Eigentlich beträgt die Größe meiner Wohnung 42qm statt 30qm, so wie vertraglich angegeben


    Ich wohne in einem Dorf eher ländlich. Der Mietspiegel beträgt anscheinend ca. 11 € pro Quadratmeter laut meinen Vermietern.
    Deshalb meinten Sie, dass 70 € mehr als gerechtfertigt ist.


    Da das meine erste Mietwohnung ist und ich mich mit Mietrecht leider überhaupt nicht auskenne, dachte ich, ich melde mich mal hier.


    Mir kommen 70 € schon etwas hoch vor.

    Könnt ihr mir sagen ob die Mieterhöhung rechtlich durchgeführt werden darf?

    Wie genau wird der Mietspiegel berechnet?


    Ich freue ich mich auf eure Antworten.


    Vielen Dank!

  • Hallo,


    das kann dir hier leider nicht beantwortet werden, denn dazu muss dein Vertrag und das Schreiben mit der Erhöhung geprüft werden. Und das darf nur ein Anwalt oder Mieterverein.


    Grundsätzlich muss man zwischen zwei verschiedenen Arten von Mieterhöhung unterscheiden. Das eine ist die Erhöhung auf die ortsübliche Höhe, was man unter anderem mit dem Mietspiegel begründen kann. Und das andere ist die Erhöhung wegen Modernisierung, und darauf will offenbar dein Vermieter raus.


    Für beide Arten der Erhöhung schreibt das Gesetz bestimmte Regeln für den Vermieter vor. Ob diese eingehalten wurden, hängt von der Begründung im Schreiben ab. Daher geh im Zweifel zu einem Anwalt oder Mieterverein, um das anschauen zu lassen.