Nebenkostenabrechnung 2-Familienhaus mit Tagesmutter

  • Guten Abend,

    wir sind zum 01.06.2019 in eine Mietwohnung gezogen, im Erdgeschoss wohnt ein Pärchen mit 2 Kindern. Die Frau arbeitete in der Wohnung, als Tagesmutter. Nun haben wir unsere Nebenkostenabrechnung erhalte.. Ich frage mich, ob die Arbeit als Tagesmutter irgendwie in der Nebenkostenabrechnung mit berechnet werden muss, weil ja zum Beispiel ein erhöhter Müllbedarf entsteht.

    Schönen Abend noch;)

  • Anzeige
  • Hallo,


    das ist unwahrscheinlich. Zwar kann es sein, dass ein Gewerbe berücksichtigt werden muss und die Kosten vor der Umlage abgezogen werden müssen. Aber das gilt erst, wenn die Mietkosten eine bestimmte Höhe erreichen. Etwa Wasser bei einer Autowaschanlage. Bei einer Tagesmutter dürften die Mehrkosten jedoch nicht hoch genug sein.


    Gruß

    Die Richtigkeit oder Vollständigkeit meiner Aussagen sind nicht garantiert und stellen keine Rechtsberatung dar. Meine Aussagen können inkorrekt sein. Man sollte sich darauf nicht blind verlassen und im Zweifel immer einen Anwalt befragen. Bereits Kleinigkeiten können die juristische Sachlage entscheidend verändern.

  • Ich würde auch einmal prüfen ob die Wohnung eine gewerbliche Nutzung zulässt.

    Um Unklarheiten bzw. Missverständnisse vorzubeugen der Hinweis, meine Antworten und Aussagen stellen keinen Anspruch auf Korrektheit und Vollständigkeit dar und kann auch keine Rechtsberatung ersetzen. Eine Rechtsberatung kann nur von einem Anwalt (Juristische Person) durchgeführt werden.