Forderung Rückzahlung Mietkaution

  • Liebe Community,


    ich habe bis zum 31.1 diesen Jahres in einer WG gewohnt, mit einem Untermietvertrag bei meiner Mitbewohnerin. Mittlerweile sind die sechs Monate Frist abgelaufen, aber ich habe meine Kaution noch nicht zurückerhalten. Ich wurde damals auf Eigenbedarf gekündigt und ihre Schwester ist dort eingezogen. Auf Nachfrage bei meiner ehemaligen Mitbewohnerin kommt nur, dass ich die Kaution von meiner Nachmieterin (ihrer Schwester) bekommen soll und das dieses Vorgehen auch schon vorher so gemacht wurde. Tatsächlich habe ich damals die Kaution an meine Vormieterin gezahlt. Die Schwester habe ich auch bereits angeschrieben, jedoch zögert sie das immer weiter hinaus, bzw antwortet gar nicht.

    Was kann ich tun, damit ich mein Geld endlich erhalte? Kann ich mich auf irgendwas beziehen, um mein Geld von meiner Ex-Mitbewohnerin zu bekommen?:cursing:


    LG

    Fortwin

  • Den Anspruch gegen für die Kaution hast du gegen deine ehemalige Vermieterin. Du brauchst dich an niemanden anderen verweisen lassen.


    Setze schriftlich eine Frist zur Erstattung und drohe rechtliche Schritte an. Erwähne das es dir völlig egal ist wie es vorher immer gemacht worden ist. Deine Vermieterin ist zur Rückzahlung verpflichtet.


    Falls die Frist erfolglos verstrichen ist wende dich an einen Anwalt und mache die Rückzahlung gerichtlich geltend.

    Die Richtigkeit oder Vollständigkeit meiner Aussagen sind nicht garantiert und stellen keine Rechtsberatung dar. Meine Aussagen können inkorrekt sein. Man sollte sich darauf nicht blind verlassen und im Zweifel immer einen Anwalt befragen. Bereits Kleinigkeiten können die juristische Sachlage entscheidend verändern.