Mietendeckel Berlin - Welche Miete wenn der Deckel kippt

  • Hallo,

    mein Vermieter wird ab November aufgrund des Berliner Mietendeckels weniger zahlen. Ich werde eine so genannte Schattenmiete hinzunehmen, die meine Kosten ohne Gewinn abdecken würden.

    Was passiert eigentlich wenn der Mietendeckel kippt? Auf welcher Grundlage wären dann diese alternativen Schattenmieten? Der alte Mietspiegel?


    Danke euch!!!

  • Das sind alles fragen, die aktuell noch niemand so wirklich beantworten kann, bis das Bundesverfassungsgericht darüber entschieden hat. Viele Vermieter schreiben die sog. Schattenmieten in den Vertrag. Aber selbst das ist umstritten, ob das zulässig und somit dann im Fall der Fälle wirksam ist.

  • Hallo mail9000,

    meinst du du wirst deinem Vermieter ab November dann weniger Zahlen?


    Laut Landgericht Berlin Urteil (65S76/20) ist eine Erhöhung der BGB Miete auch während der Geltung des MietenWoG Bln rechtmäßig. Damit wird dem Mieter dann vom Vermieter empfohlen monatlich Geld zur Seite zu legen um nach Ende des Mietendeckels die sogenannte Schattenmiete auf einen Schlag einzufordern.


    Der Mietendeckel wird ja ggf durch das Verfassungsgericht im kommenden Jahr gekippt, ansonsten hat der Mietendeckel eine Laufzeit von 5 Jahren.


    Hoffe dies hilft dir weiter.


    Grüße

    Kathi

  • monatlich Geld zur Seite zu legen um nach Ende des Mietendeckels die sogenannte Schattenmiete auf einen Schlag einzufordern

    Das ist nicht zutreffend. Rückwirkend kann bei wirksamen Mietendeckel nichts verlangt werden. Und wenn das Bundesverfassungsgericht den Beschluss kippen sollte, dann weiß aktuell noch niemand, welche Auswirkungen das hat.