Abrechnung Heizung - Gastherme und Allgemeinstrom falsch

  • Hallo und guten Abend,

    ich bin 10/2019 aus meiner alten Wohnung ausgezogen und habe am 14.11.2020 jetzt meine Nebenkostenabrechnung bekommen.


    Nachzahlung über 200€,


    Meine Fragen beziehen sich eigentlich nur auf Wartung meiner Heizung und Allgemeinstrom.


    Ich hatte in meiner Wohnung eine eigene Gastherme wo mein Vermieter mir für 2019 die durchgeführte Wartung abrechnet, die im Februar 2020 ausgeführt wurde. Rechnung liegt mir vor. (von 02/20)


    (angeblich konnte mit mir kein Termin 2019 gefunden werden um eine Wartung durchzuführen) Quatsch, auf mich kam keiner zu. Deswegen würde er die Kosten rückwirkend auf 2019 umlegen.

    Darf er das?


    Allgemeinstrom hat er in der NK Abrechnung 2019 mit 08/18 - 03/19 (Zeitraum angegeben) Ges.320€


    Für den Zeitraum sehr hoch, wenn man berechnet, dass nur ein Treppenaufgang vorhanden ist der mit 4 Lampen leuchtet, und man es nicht schafft rechtzeitig oben zu sein, bevor die Lampen ausgehen.


    Des Weiteren gibt es noch einen Kellerraum, dieser wird aber nicht mal als Wäscheraum genutzt, also kaum Strom und Aufenthaltbedarf.


    Kann mir einer einen Rat geben ob es sich lohnt Rechtsbeistand zu nehmen?