ExFrau bleibt trotz Kündigung in der alten Wohnung

  • Hallo zusammen,

    Ich bedanke mich vorab für alle die mich in meinem Fall unterstützen.

    Folgende Situation:

    Meine ExFrau und ich haben den Mietvertrag des Hauses zum 31.01.2021 fristgerecht gekündigt.Seit dem 01.12.2020 habe ich eine neue Wohnung angemietet und werde dort am 18.12.2020 mit meinen Sachen einziehen.

    Den Rest den ich nicht mehr brauche werde ich per Sperrmüll und/oder eigene Fahrten zur Deponie erledigen.

    Jetzt zum Problem:

    Meine Ex ist arbeitslos und findet keine neue Wohnung. Das viel schlimmere ist aber das ich nicht glaube das Sie mit Sack und Pack Ende Januar aus dem Haus raus ist,da Sie weder eine Antwort hat wo die Möbel etc. hin sollen oder überhaupt Anstalten macht zu packen.

    Meine Frage ist nun,was kann mir passieren wenn Sie nicht auszieht? Oder ist das ab 01.02.2021 allein Ihr Problem?

    Danke!

  • Nein, das ist leider euer beider Problem, wenn ihr beide Hauptmieter seid. Ihr müsst die Wohnung zum Mietende herausgeben.


    Kann sie die Wohnung nicht einfach übernehmen? Stichwort Ehewohnung, wenn ihr verheiratet wart.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.