Tabakrauch der in meine Wohnung eindringt

  • Ich wohne seid gut 8 Jahren als Mieter in einem alten Bauernhaus, gemeinsam mit 3 weiteren Parteien. Vor kurzem wurde die Wohnung unter meiner frei und dann an die Eltern einer bereits vor mir hier lebenden Partei vermietet. Nun füllt sich in den Abendstunden meine Wohnung mit Tabakrauch, was mir als Nichtraucher die Kehle zuschnürt. Offensichtlich ist die Zwischendecke nicht dicht, es handelt sich halt um ein altes Fachwerkhaus. Da ich wusste, dass der alte Herr Raucher ist, habe ich das Thema bereits vor dem Einzug einmal mit der alten Dame angesprochen. Sie sagte mir, dass in ihrer Wohnung grundsätzlich nicht geraucht würde und ihr Mann würde zum rauchen nach draussen oder in seinen Bauwagen gehen.

    Allerdings sieht die Realität jetzt anders aus und mich interessiert, ob ich das Recht auf eine rauchfreie Wohnung habe und wie ich das am Besten regele, ohne all zu viel bösen Blut zu erzeugen.