Hauptmietvetrag gekündigt,Untermieter wollen früher raus

  • Hi,


    Ich habe eine Wohnung angemietet und 4 Untermieter.

    Diese Wohnung habe ich jetzt fristgerecht zum 31.03.2020 gekündigt.

    Durch eine Klausel im Untermietvetrag enden somit auch die Untermietverträge.

    Meine Frage ist: 2 meiner Mitbewohner würden aber schon früher (zum 28.02.) ausziehen, sind sie trotzdem noch dazu verpflichtet bis Ende März Miete zu zahlen?


    LG Nina

  • sind sie trotzdem noch dazu verpflichtet bis Ende März Miete zu zahlen?

    Selbstverständlich sind wie üblich Verträge einzuhalten, auch für Untermieter. Außer man einigt sich im gegenseitigen einvernehmen auf etwas anders.

  • Durch eine Klausel im Untermietvetrag enden somit auch die Untermietverträge.

    Nur das solche Klauseln nicht wirksam sind. Das schließt § 572 BGB aus. Wollen wir mal nicht hoffen, dass die das wissen und dann darin wohnen bleiben oder dich auf Schadensersatz verklagen.

    Die Richtigkeit oder Vollständigkeit meiner Aussagen sind nicht garantiert und stellen keine Rechtsberatung dar. Meine Aussagen können inkorrekt sein. Man sollte sich darauf nicht blind verlassen und im Zweifel immer einen Anwalt befragen. Bereits Kleinigkeiten können die juristische Sachlage entscheidend verändern.