Regelung Renovierung im Mietvertrag verstehen

  • Hallo zusammen,


    Im Anhang findet ihr zwei Auszüge aus meinem Mietvertrag.

    Wir ziehen nun nach genau 4 Jahren aus und unser Vermieter verlangt das wir die ganze Wohnung streichen.

    So wie ich den Mietvertrag aber verstehe müssen wir lediglich Küche und Bad streichen. Alle anderen Räume wären erst nach 6 bzw 8 Jahren fällig.


    Könnt ihr mir helfen zu verstehen wer hier recht hat?


    Vielen lieben Dank

  • Es geht, wie auch im Vertrag vereinbart, immer um den tatsächlichen Zustand und die angegebenen Jahre sind nur ein Anhaltspunkt. Deshalb kann es sein, dass ihr durchaus die ganze Wohnung renovieren müsst, wenn der Zustand abgewohnt ist. Oder auch gar nichts, wenn die Küche und Bad noch in renoviertem Zustand sind.

  • Wir ziehen nun nach genau 4 Jahren aus und unser Vermieter verlangt das wir die ganze Wohnung streichen.

    So wie ich den Mietvertrag aber verstehe müssen wir lediglich Küche und Bad streichen. Alle anderen Räume wären erst nach 6 bzw 8 Jahren fällig.

    Nein, eure Schönheitsreparaturpflicht ist in dem Umfang geschuldet, wie sie fällig ist. Die benannten Intervalle "nach 6 bzw 8 Jahren" sind lediglich Erfahrungswerte und müssen keineswegs dem Abnutzungsgrad eurer Wohnung entsprechen.