Nebenkostenabrechnung nach zwei Jahren

  • Hallo,


    ich habe vom 01.09.2018 bis 01.09.2019 als Mieter in einer Wohnung gewohnt. Die damalige monatliche Betriebskosten war 100€. Die Kaution wurde auch nach einigen Monaten bezahlt. Also, alles unproblematisch bis heute ..


    Heute (07.03.2021) erhalte ich eine Nachricht per Email und WhatsApp von meinem damaligen Vermieter:


    "Ich melde mich bei Ihnen in Sachen der seit Längerem ausstehenden Nebenkostenabrechnungen.

    Wir hatten die letzten Jahre starke Probleme mit unserer alten Hausverwaltung, die es leider personell nicht geschafft hat, die ganzen Abrechnungen zu erstellen. Nun haben wir seit Beginn 2020 eine neue Verwaltung, die nach einiger Abarbeitungs-Zeit die Abrechnungen erstellt hat. Ich würde Ihnen gerne diese zukommen lassen und wollte noch einmal Ihre aktuelle Adresse bei Ihnen abfragen."


    Kann man überhaupt nach fast 2 Jahren eine Nebenkostenabrechnung nachfordern? Was sind meine Rechte dazu?

    Ich habe bis jetzt keinen offiziellen Brief oder Rechnung/Abrechnungen erhalten.


    Ich würde mich über jede Hilfe sehr freuen.

  • Hallo, nach meinen Kenntnisstand ist eine Nebenkostenabrechnung bis zum 12. Monat des Abrechnungszeitraumes dem Mieter vorzulegen. In Deinem Fall hätte die Nebenkostenabrechnung am 01.09.2020 oder 31.12.2020 (Wenn Kalenderjahr = Abrechnungszeitraum) zugehen müssen.

  • Sehe ich genauso.....

    Die Abrechnung hätte spätestens am 31.12.2020 zugestellt werden müssen.


    Dann aber auch nur für den Zeitraum 01.01.2020 - 31.12.2020 !!!
    Also maximal immer nur für zwölf Monate. 8)


    Mit freundlichen Grüßen :)

  • Danke Blumenthal für deinen Beitrag.

    Dieser stimmt aber leider nicht. Bis 31.12.2020 muss die Abrechnung für den 1.1.2019 bis 31.12.2019 zugestellt worden sein, also immer 12 Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums.


    Davon abgesehen muss der Abrechnungszeitraum gar nicht dem Kalenderjahr entsprechen, es dürfen auch andere 12 Monate sein.