Vermieter überweist Kaution nicht

  • Hallo zusammen,


    hoffe hier auf ein paar gute Tipps und Hinweise. Meine Frau und ich sind nach mehreren Mietjahren zum 01.03.2021 ausgezogen. Wohnung haben wir komplett renoviert, Schlüsselübergabe auch schon erledigt, hat alles gepasst.


    Beim Auszug wurden im Treppenhaus von uns an einigen Stellen ein paar Dellen und Kratzer an Wand und holzgeländer geschlagen. Das haben wir auch nach Absprache mit dem Vermieter unserer Haftpflicht Versicherung mitgeteilt, diese reguliert nun den Schadensfall und ist auch bereits mit Vermieter und dessen Anwalt in Kontakt, da es ihn wörtlich „nicht zumutbar sei, mit einer Privathaftpflicht zu korrespondieren“.

    Die Kaution habe ich selbstverständlich noch nicht gesehen, obwohl meine Versicherung dafür ja aufkommt und auch sonst nichts mehr offen ist.


    Wie seht ihr das? Soll ich den Vermieter mal freundlich daran erinnern? Oder liegt er hier im Recht, die Kaution einzubehalten?



    Liebe Grüse :)

  • Anzeige
  • Hallo, nach meinem Kenntnisstand besteht i.d.R keine feste Frist. Folgendes würde ich bedenken:

    - was steht im Mietvertrag? Ist dort etwas geregelt?

    - Die Kaution dient der Sicherheit. Nur weil die Versicherung eingeschaltet wurde bedeutet dies (noch) nicht, dass Sie auch vollumfänglich bezahlt. Ich würde es so sehen, erst wenn die Versicherung gezahlt hat, wäre dieser Punkt geschlossen.

    - Wie schaut es mit den Nebenkosten aus? Der Vermieter könnte bis zur Abrechnung (ich glaube bis zu ca. 6 Monate) warten um einen vollen Überblick zu haben.

    - Wenn Dein Vermieter Angst hat auf Kosten sitzen zu bleiben, mach den Vorschlag, dass er einen Teil zurückzahlt, sobald der Treppenhausschaden erledigt ist.