Hauskauf inklusive Wohnungen - Eigenbedarf

  • Hallo Zusammen,


    ich und meine Frau sind gerade dabei ein Haus zu kaufen. In dem Haus sind insgesamt 3 Wohnungen. 2 davon sind vermietet (5 Jahre & 19 Jahre), die dritte wollen wir beziehen. Mittelfristig (1-2 Jahre) planen wir mit Nachwuchs und wollen dann die Wohnung über der unseren per Einbau einer Treppe an die unsere Anschließen um dann Platz für die Familie zu bekommen. In die Wohnung in die wir einziehen möchten, hat der vorherige Hauseigentümer gewohnt.


    Ich bin mir nun leider nicht sicher ob das so einfach geht? Ich kann ja Eigenbedarf für diese Wohnung anmelden, und habe dann, so wurde mir gesagt, 12 Monate Kündigungsfrist bevor der Mieter ausziehen muss. Ist das korrekt so? Oder gibt es weiteres zu beachten?

  • Ich bin mir nun leider nicht sicher ob das so einfach geht?

    Ob das einfach geht, hängt vor allem vom Mieter der Wohnung ab.


    Grundsätzlich ist es möglich, Eigenbedarf anzumelden, wenn der Vermieter den Wohnraum benötigt. Letzlich hängt es davon ab, wie groß beide Wohnungen sind, ob die eine evtl. auch ausreichend wäre und wie schützenswert der Mieter ist. Das ist in jedem Fall eine Abwägung der Interessen im Einzelfall und daher nicht allgemein zu beurteilen. Meist führt das nur zu Verzögerungen, aber das können Jahre sein.


    Die Kündigungsfrist beträgt 3-9 Monate, je nach Wohndauer des Mieters, eh sei denn, es ist etwas abweichendes im Mietvertrag vereinbart.


    Oder gibt es weiteres zu beachten?


    Ich kann nur raten, die Kündigung zumindest in Zusammenarbeit mit einem Anwalt aufzusetzen. Es gibt da durchaus einiges zu beachten, was Laien nicht unbedingt wissen. Fehler an dieser Stelle können sehr teuer werden.