Rasenpflege wieder selbst übernehmen

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zur Rasenpflege.

    Als wir in unsere Wohnung eingezogen sind, wurde vereinbart, dass wir den Rasen mähen.

    Das ging die ersten zwei Jahre auch gut, dann allerdings wurde der Vermieter immer penetranter.

    Als ich einmal den Rasen zwei Wochen nicht gemäht habe, ist er ausgerastet, wie wir den Garten so verkommen lassen können.

    Da ich zu der Zeit keinen Stress wollte und weder körperlich noch psychisch in der Lage war, habe ich mich darauf eingelassen, dass ein Hausmeisterservice die Arbeit übernimmt.

    Seit circa 3 Jahren wird es aber immer schlechter, der Garten sieht katastrophal aus.

    Seit diesem Jahr kommt ein Neuer, der allerdings erst einmal da war.

    Ich habe beim Vermieter angerufen und gefragt, ob das so gewünscht ist, die Antwort war, dass er ja nur noch einmal im Monat kommt.

    Er hat sich bei mir nach 2 Wochen aufgeregt, aber bei einer Firma sind alle 4 Wochen ok?!

    Das ist selbstverständlich viel zu wenig, das sagte ich ihm auch und fragte, ob ich es nicht wieder selber machen könnte, da ich mittlerweile wieder gesundheitlich gefestigt wäre.

    Seine Antwort war, "auf gar keinen Fall".


    Jetzt meine Frage, kann er das so einfach bestimmen?


    Wir bewohnen das ganze Haus.


    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe.


    MfG

    Nils

  • Anzeige