Mietminderung bei weniger Schlüsseln als Mieter vorhanden

  • Guten Tag allerseits,

    die Sufu war leider nicht von Erfolg gekrönt und auch bei Google habe ich nichts zu unserem Fall gefunden.


    Wir sind Anfang Februar zu dritt in unsere derzeitige Wohnung gezogen. Bei der Wohnugsübergabe haben wir nur zwei Schlüssel erhalten. Der Hausmeisterdienst sagte uns zu diesem Zeitpunkt, wir sollen uns bzgl. weiterer Schlüssel für die Schließanlage beim Hausverwalter melden. Haben wir gemacht. Trotz mehrmaliger E-Mails und Telefonate, geht leider nichts voran. Vor etwa einem Monat haben wir zwar einen Schlüssel zugesandt bekommen, der allerdings nur an der Hauseingangstür, jedoch nicht an unserer Wohnungstür passt. In die Wohnung kommen wir damit also nicht.


    Was ich bereits herausgefunden habe: Mieter haben Anspruch auf die Anzahl der Schlüssel, die der Anzahl der Mieter entspricht. Ebenso scheint es einen Anspruch auf Zweitsschlüssel zu geben.


    Da wir von unserem Verwalter (eine Firma mit Sitz in Berlin) bei unseren regelmäßigen Anrufen immer wieder vertröstet werden ("wir geben es weiter und rufen Sie zurück" / "die Schlüsselkarte muss noch gefunden werden"), möchten wir eine Mietminderung ab Juli vornehmen. Leider finde ich dazu keinen Prozentsatz und weiß daher nicht, um wie viel wir mindern können.

    Vielleicht hat ja jemand einen hilfreichen Hinweis. :)


    Beste Grüße

    Florian

  • Anzeige
  • Leider finde ich dazu keinen Prozentsatz und weiß daher nicht, um wie viel wir mindern können.

    Das dürfen wir leider nicht konkret beantworten, da dies eine unerlaubte Rechtsberatung darstellt.


    Ich empfehle grundsätzlich einfach mal, den Sachverhalt nicht via Telefon/Mail zu klären, sondern mit dem guten alten Brief, in dem man eine entsprechende Frist zur Aushändigung stellt.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.