Quadratmeter für unsere Nebenkostenabrechnung

  • Hallo,


    wir haben eine Nebenkostenabrechnung bekommen in der unsere Wohnung 95,9 qm² groß sein soll. Die Wohnung unter uns ist 92,4 qm² groß, laut Nebenkostenabrechnung. Unser Vermieter meint, dass ein Haus nach oben größer wird. Um über 3qm² fragen wir uns? Ist so etwas realistisch?


    Viele Grüße und besten Dank schon einmal

  • Durchaus möglich, bzw. habe ich es im Altbau schon erlebt, dass die Wandstärke im Erdgeschoss größer war, als in den darüber liegenden Mietbereichen.

    Selbiges ist denkbar, wenn das EG über eine Innendämmung verfügt, oder vielleicht durch das Treppenhaus minimal anders geschnitten ist. .


    Auf den gesamten Raum betrachtet, sind 3,5 m² auch nicht viel.

    Ansonsten könnt ihr ja selbst mal ausmessen.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.

  • Ich kann dem nur zustimmen. In unserem Altbau werden die Mauern von Stockwerk zu Stockwerk nach oben 12 cm schmaler, das macht auf die Fläche erheblich etwas aus. Das ist typisch für Altbauten.


    PS: ich habe nachgerechnet: bei uns sind es fast 5m2 auf 85m2 pro Etage. Die Zahl ist also schon realistisch.