Stromversorgung im Keller

  • Hallo zusammen ich habe da mal eine Frage.


    Wir haben uns eine Kühltruhe zugelegt und möchte diese gerne aus Platzgründen im Keller stehen haben. Auf Anfrage an den Vermieter jedoch wird uns eine Stromversorgung im Keller untersagt. Wir wollen natürlich nicht den Strom vom der allgemein Versorgung beziehen sondern von unserem Strom. Darf der Vermieter dieses untersagen, oder haben wir ein Recht auf stromversorgung im Keller Bereich?


    MfG und vielen Dank schon mal im vorraus

  • Anzeige
  • Es gibt keinen allgemeinen Anspruch auf eine Stromversorgung zum Betrieb einer Kühltruhe o.ä. im Keller. Einen Anspruch darauf hättet ihr nur aus einer vertraglichen Vereinbarung, d.h. wenn es explizit so vereinbart oder bei Vertragsabschluss so bestand.


    Je nach Lage des Kellers und der Zähler und wie alles im Haus verlegt ist, ist der Aufwand nicht unerheblich und kostet entsprechend. Habt ihr die Kostenübernahme angeboten ?

  • Nein eine Kostenübernahme haben wir vorerst nicht angeboten, werden aber das in Erwägung ziehen. Fakt ist jedoch das der Nachbarkeller einen Stromanschluss im Keller hat. Wenn man es selbst bezahlen kann würden wir die Kosten komplett übernehmen, das wäre nicht das problem, werde jetzt erst mal dem Vermieter diesen Vorschlag unterbreiten.


    Danke für die schnellen Infos

  • Aus dem Mietverhältnis des Nachbarn kannst du keine Ansprüche ableiten. Sein Mietvertrag (und damit die Vereinbarung über die Steckdose im Keller) hat nichts mit deinem Mietverhältnis zu tun.