Therme kaputt seit Juli

  • Hi zusammen,


    mein Vermieter ist spätestens seit 01.07.2021 schriftlich darüber informiert, dass meine Therme nicht funktioniert. Also keine warmes Wasser, keine Heizung.

    Es waren mittler weile drei verschiedene Handwerker da, sie alle das gleiche gesagt haben: "Pumpe hinüber. Sie reden mit dem Vermieter, ob neue Pumpe oder neue Therme". Danach nie wieder was von denen gehört.

    Ich bin ein netter und sehr umsichtiger Mensch. ich habe meinem Vermieter noch keine Mietminderung angedroht. Stehe aber in regelmäßigem (und nachweisbaren) Kontakt.

    Aber außer, dass ich vertröstet werde, passiert nichts.

    Kann ich die kommende Miete einfach so kürzen?

    Ich habe, aus beruflichen Gründen, nur wenig Zeit und mich daher nicht selbst um ein Fachmann bemüht, den ich dann dem Vermieter in Rechnung stelle.


    Was kann ich tun?

  • Anzeige
  • Eine Mietminderung aufgrund fehlendem Wasser ist sicher möglich. Die konkrete Höhe sollte aber mit einem Fachanwalt abgesprochen werden.


    Wenn Du nachweislich Kontakt hattet (Briefe/Mails) würde ich diese ebenso dem Anwalt vorlegen.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.