Hohe Nebenkostenabrechnung und Wohngemeinschaft

  • Hallo allerseits,


    wir haben gerade die NK-Abrechnung für unsere WG erhalten. Letztes Jahr wechselte eine Mitbewohnerin. Mit dem Mieterwechsel hat sich die Nebenkostennachzahlung für Wasser und Gas quasi verzehnfacht ;( badet wohl gerne während wir arbeiten sind..


    wir haben eine Abrechnung für den Zeitraum vor und nach dem Wechsel, wodurch m. E. belegbar ist, dass die Erhöhung durch die neue Mitbewohnerin verursacht wurde. Jetzt sollen wir anderen diese Kosten zu gleichen Teilen mit tragen.

    Die Zimmer sind einzeln vermietet und wir haben keinen Einfluss auf die Belegung. Laut Mietvertrag werden die Nebenkosten durch die Anzahl der Bewohner geteilt.


    Kommen wir da irgendwie raus?

    Wenn nein: werden wir die Mitbewohnerin irgendwie wieder los?


    Danke und viele Grüße

    Jana

  • Anzeige
  • wir haben eine Abrechnung für den Zeitraum vor und nach dem Wechsel, wodurch m. E. belegbar ist, dass die Erhöhung durch die neue Mitbewohnerin verursacht wurde.

    Es ist zwar sicher nachvollziehbar, dass er es war, aber nicht nachweisbar.


    Wohnt der Untervermieter denn mit in der Wohnung oder ist die Wohnung nur mit Untermietern belegt und der Vermieter wohnt woanders?

    Ist letzteres der Fall, wird es mit der Kündigung des Untermieters schwierig.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.

  • Laut Mietvertrag werden die Nebenkosten durch die Anzahl der Bewohner geteilt.

    Dadurch ist es wahrscheinlich so, dass die Kosten aufgeteilt werden, wie im Vertrag festgelegt. Und es ist nicht nachweisbar, dass die neue Mitbewohnerin die Kosten verursacht, auch wenn das wohl zufällig mit ihrem Einzug zusammenfällt.


    Das Einzige, was evtl. möglich wäre, dass ihr euch in der WG untereinander einigt. Also mit der neuen Mitbewohnerin sprecht und sie das zugibt, dass sie die Kosten verursacht, dass sie dann freiwillig an euch einen gewissen Betrag überweist, um die Kosten zu decken?

  • Wohnt der Untervermieter denn mit in der Wohnung oder ist die Wohnung nur mit Untermietern belegt und der Vermieter wohnt woanders?

    Danke für die schnellen Antworten!


    Der Vermieter wohnt woanders.

    Habs schon befürchtet, aber eben gehofft, dass es irgendeine Möglichkeit gibt.

    **********************


    Reden hilft leider auch nix.


    Danke nochmal!


    Bitte Forum Regeln beachten!