kein fließendes Wasser in Mietwohnung

  • Guten Abend,

    ich benötige mal Erfahrungsberichte...

    Ich habe nun seit drei Wochen kein fließendes Wasser in meiner Wohnung. Der Versorgungsträger hat das Wasser abgestellt, weil die Hausverwaltung oder der Eigentümer etwas nicht richtig abgeschlossen hat. Nachdem das geklärt war, wurde das Wasser wieder aufgedreht. Ich wohne in einem 6-Parteien Haus. Alle anderen 5 Parteien haben wieder Wasser. Nur ich habe in meiner Wohnung kein fließendes Wasser.

    nachdem der Klempner letzte Woche da war, funktioniert lediglich die Toilettenspülung... mühsam...

    Die Hausverwaltung geht nun aber nicht mehr ans Telefon. Stand letzter Woche Donnerstag wird auf ein Angebot gewartet, weil wohl die Leitung in meiner Wohnung aufgemacht werden müssen.


    Die Mietminderung ist auch schon angekündigt und wird auch zum nächsten Monat durchgezogen.


    Hat damit vielleicht schon mal Erfahrungen gemacht? :S

  • Ich fürchte, dass eine Mietminderung hier der einzige Weg ist. Ich würde die entsprechende Höhe aber durch einen Anwalt abklären lassen. Da kann man als Laie viel falsch machen.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.