Das Halten von Haustieren verboten

  • Hallo liebe Community,


    ich habe da mal eine grundsätzliche Frage.


    Ich wohne in einem Haus mit 15 Parteien. Die meisten Wohnungen sind Eigentumswohnungen und die Eigentümer wohnen auch selber in der Wohnung.


    Ich bin lediglich Mieter einer Wohnung. In meinem Mietvertrag steht, dass das Halten von Haustieren verboten ist.


    Ich würde aber gerne eine Katze halten und stelle mir, und auch euch, die Frage: darf mein Vermieter die Katzenhaltung grundsätzlich verbieten oder habe ich da Möglichkeiten ohne einen riesen Zoff vom Zaun zu brechen, trotzdem eine Katze zu halten.


    Ich würde mich über eine Antwort freuen.

    Vielen Dank im Voraus


    Eigenes Thema erstellt! Bitte nicht in fremde Themen eigenes

    Thema setzen.

  • Ich bin lediglich Mieter einer Wohnung. In meinem Mietvertrag steht, dass das Halten von Haustieren verboten ist.

    So eine Vereinbarung ist unwirksam. Pauschal kann man das nicht verbieten, weil darunter auch das Halten von Kleinstieren fallen würde. Die darf man sich aber immer halten.


    Ein Verbot von Katzen ist nur in begründeten Fällen möglich. Du solltest also erst einmal um Genehmigung bitten und auf die Reaktion warten.

    Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass der Vermieter zustimmt.

    Meine Antworten beruhen aus meiner persönlichen Erfahrung und stellen keine Rechtsberatung dar.