Stromversorgung auf einer neuen Terrasse

  • Hallo zusammen.


    Ich habe eine Frage bezüglich eines Umbaus der bei uns im Haus durchgeführt worden ist.


    Wir wohnen in einem Miethaus wo ein kompletter Außenumbau durchgeführt worden ist.


    Zu dem Umbau ist so viel zu sagen, dass aus einem Spitzdach ein Flachdach geworden ist. Die Fassade wurde komplett neu gedämmt.

    Eine Terrasse und Balkons wurden angebracht. (Dafür musste dann auch ein Durchbruch in jeder Mietwohnung durchgeführt werden)

    Fenster wurden erneuert und Stromkabel außerhalb der Mietwohnungen worden neu verlegt.


    Das nur als kleine Umschreibung.


    Jetzt komm ich dann auch schon zu meiner Frage.


    Mir ist aufgefallen, dass die neue Steckdose auf unserer neuen Terrasse an dem Stromkreis vom Keller mit angebracht ist. Da wir aber eine Kühltruhe

    und einen Kühlschrank im Keller haben können wir nicht mal eben diesen Stromkreis ausschalten. Die Steckdose ist auch nicht abschließbar und

    somit frei zugänglich für jeden. Ist das so erlaubt?


    Hoffe da kann mir einer kurz eine Info zu geben.


    Schon einmal vielen Dank für voraus.


    Bleib gesund!


    MFG Eisi1981

  • Hallo!


    Einen Anspruch auf Änderung besteht nicht. Es gibt keine Vorschrift, dass eine

    Steckdose abschließbar sein muss.


    Den Vermieter bitten, die Steckdose gegen eine Abschließbare zu tauschen, oder

    im Baumarkt eine abschließbare Steckdose kaufen und sie selber austauschen.

    Außen wird Feuchtraum-Steckdose verwendet und der Tausch nach Abstellen des

    Stroms eigentlich schnell erledigt.


    Grüße