Mieter der Wohnung verstirbt - wie lange darf ich die Wohnung weiter nutzen

  • Meine Mutter ist Anfang Oktober verstorben. Sie war die Mieterin der Wohnung seit 1958. Seit Mietbeginn bis heute gab es verschiedene Vermieterwechsel, aktuell ist die Wohnung an einen Eigentümer verkauft. Ich wohne ebenfalls seit meiner Geburt im Jahr 1962 in dieser Wohnung, stehe aber nicht mit im Mietvertrag. Wie lange darf ich noch in der Wohnung wohnen bleiben?

  • Wie lange darf ich noch in der Wohnung wohnen bleiben?

    Ich glaube ein Mietverhältnis (Wohnung) kann auch vererbt werden wenn die verstorbene Person allein in der Wohnung gelebt hat.


    Mitbewohner können in das Mietverhältnis eintreten.

    Um Unklarheiten bzw. Missverständnisse vorzubeugen der Hinweis, meine Antworten und Aussagen stellen keinen Anspruch auf Korrektheit und Vollständigkeit dar und kann auch keine Rechtsberatung ersetzen. Eine Rechtsberatung kann nur von einem Anwalt (Juristische Person) durchgeführt werden.

  • Mitbewohner können in das Mietverhältnis eintreten.

    Richtig. Sie können nicht nur, sondern es passiert kraft Gesetz automatisch, wenn sie nicht erklären, dass sie nicht eintreten wollen. (§563 BGB)