Fehlerhafte Modernisierungsankündigung

  • Hallo Zusammen,

    mal angenommen ein Ehepaar hat einen Mietvertrag für eine Wohnung gleichberechtigt unterschrieben, heißt, es gibt zwei Hauptmieter. Irgendwann steht eine Modernisierung durch den Vermieter ins Haus. Der Vermieter übergibt das seiner Hausverwaltung. Die Hausverwaltung schreibt alle Mietparteien in einem Informationsbrief an, dass sich in den nächsten zwei Wochen der Generalübernehmer bei den Mietern meldet. Der Generalűbernehmer benachrichtigt auch alle Mieter im Haus und lädt sie ein zu einem Infoabend ein. Nach weiteren 14 Tagen wird dann die Modernisierung in einem Schreiben angekündigt. Nun bekommt das oben genannte Ehepaar, die beide als Hauptmieter im Mietvertrag stehen, nicht jeder eine Benachrichtigung, oder sind in den Schreiben einzeln genannt, sondern nur eine Benachrichtigung, der ganze Schriftverkehr wird nur an einen Hauptmieter gesendet, der zweite Hauptmieter wird gar nicht erwähnt. Hat das Folgen für die Gűltigkeit der Modernisierungsankűndigung?

    Gruß Andreas

  • In den üblichen Mietvertrag Vorlagen ist meistens eine Klausel dabei, dass die Hauptmieter untereinander empfangsberechtigt sind für Mitteilungen dieser Art. Deshalb würde die Benachrichtigung an einen der Mieter genügen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!