student + erste wohnung

  • Guten Tag


    Ich habe vor in eine Privatwohnung einzuziehen. Jedoch ist für mich vieles zweifelhaft und bräuchte dringend Hilfe (habe leider niemanden als Ansprechpartner).


    Dies erstmal zur Wohnung.


    Die Wohnung ist nackt bzw. keine Tapeten etc. So ohne weiteres ist es nicht möglich die Wohnung zu renovieren. Der ganze Kleister muss von den Wänden erst abgekratzt werden Löcher mit Spachtelmasse gestopft werden usw. In der Küche und im Bad befindet sich Schimmel (Vermieterin dementiert das es Farbe wäre....). Laut Fachmann belaufen sich die Kosten inkl. Material auf 620€. Die Vermieterin möchte das ich die Wohnung vor dem Einzug renoviere, damit dies auch so im Mietvertrag übernommen werden kann.


    Mietrechtliche Fragen:


    Schönheitsreparaturen sind folgend gestaffelt


    - alle 5, 8, 10 Jahre


    Da ich nach 3 Jahren ausziehen werde und die Wohnung komplett Nackt beziehe kann von einer Abnutzung keine Rede mehr sein oder?
    Somit müsste ich die Wohnung am Auszugtages auch nicht mehr renovieren oder?


    Ich beziehe die Wohnung nackt und werde sie auch nackt wieder übergeben.


    Frage 2. Betreten der Wohnung


    Vermieter/Beauftragten steht in angemessenen Abständen oder aus besonderem Anlass die Besichtigung der Mieträume an Werkstagen zwischen..... sowie Sonn- und Feiertage zwischen.... vorherige Anmledung frei.


    Dürfen die ohne Begründung meine Wohnung besichtigen?


    Ich bin verzweifelt und beginne bald hier mein Studium, bitte helft mir.

  • Anzeige