Komplettrenovierung und jetzt Umzug nach 6 Monaten

  • Folgendes Problem
    ich bin vor 6 Monaten in eine mietwohnung gezogen und musste die ganze Wohnung renovieren.
    Dazu gehört:
    ca 55 qm laminat mit Fußleisten verlegen
    ca 60qm Wohnraum nur Wände tapezieren und streichen
    Fensterbänke wurden 4 Stück von mir eingesetzt
    PVC Boden ca 8qm mit Fußleisten verlegt
    5 Heizkörper lackiert
    fliesenspiegel in der Küche
    Küchenzeile eingebaut die ich nicht mitnehmen werde oder möchte.


    Die Materialkosten vor 6 Monaten betrugen ca. 3000€


    meine Frage ist jetzt was kann ich tun damit ich nicht mit leeren Händen aus der Wohnung ausziehe. Gibt es die Möglichkeit das der Vermieter(Wohnungsgesellschaft) mir einen Abstand bezahlt oder das ich von einem nachmieter etwas bekomme.
    Brauche dringend Hilfe denn ich weiß einfach nicht weiter.


    Vielen dank im vorraus an alle!

  • Anzeige
  • Zitat


    ich bin vor 6 Monaten in eine mietwohnung gezogen und musste die ganze Wohnung renovieren.


    Das wage ich, ohne die Wohnung gesehen zu haben, zu bezweifeln.


    Zitat


    Gibt es die Möglichkeit das der Vermieter(Wohnungsgesellschaft) mir einen Abstand bezahlt oder das ich von einem nachmieter etwas bekomme.


    Das geht nur auf den Verhandlungswege beim Vermieter oder dem Nachmieter.
    Glücklich dürfen Sie sich dann schon schätzen, wenn Ihnen der Vermieter keine Forderung auf Rückbau stellt.
    Sie haben sich eigenmächtig am fremden Eigentum vergriffen und müssen für diese Naivität nun möglichweise auch die Konsequenzen tragen.