Vermieter ist nicht Eigentümer der Wohnung

  • Hallo,


    vor 6 Wochen hat uns unser Vermieter schriftlich mitgeteilt das er nicht der Wohnungseigentümer ist.
    Am 25.10.11 hat er uns aber die Kündigung zum 31.1.12 geschickt.
    Da er aber laut seines Schreibens gar nicht der Eigentümer ist fragen wir uns nun:


    1. Ist es überhaupt erlaubt, eine Wohnung zu vermieten obwohl man nicht der Eigentümer ist.


    2. Tritt in diesem Fall überhaupt eine Kündigung in Kraft


    3. Kann man der Vermieter in Regress nehmen? (Kosten für Umzug und Makler)

  • Anzeige
  • Hallo wicheline,
    Frage 1: Vermieter muss nicht gleich Eigentuemer sein.
    >>> Kuendigen kann nur die Person die im Mietvertrag steht oder dessen Bevollmaechtigter!!!
    Frage 2 : Wenn der Vermieter den Mieter kuendigt, dann benoetigt es schon gute und nachvollziehbare Gruende.
    >>> Wenn die Gruende fehlen oder nicht nachvollziehbar sind am besten Mieterschutzbund, fachk. Rechtsanwalt aufsuchen.
    Frage 3: Dies stellt in eventuell erst in Frage wenn der Vermieter Sie getaeuscht hat, dass er gar keine Befugnis von Eigentuemer hat zur Vermietung der Wohnung usw.
    >>> Bevor Sie aktiv werden machen Sie sich mit Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalt oder Mieterschutzbund schlau.


    Hinweis: Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung
    D-D-I

    Hinweis: Dieser Beitrag beruft sich auf eine unverbindliche Privatmeinung, daher ist der Beitrag keine Rechtsberatung.
    Gruß Bokiwi

  • Zitat

    >>> Kuendigen kann nur die Person die im Mietvertrag steht oder dessen Bevollmaechtigter!!!


    Hmm woher diese Erkenntnis? Kündigen kann nur der rechtmäßig im Grundbuch eingetragene Eigentümer oder dessen Bevollmächtigter, sofern ein Kündigungsgrund vorhanden ist.

  • Hmm woher diese Erkenntnis? Kündigen kann nur der rechtmäßig im Grundbuch eingetragene Eigentümer oder dessen Bevollmächtigter, sofern ein Kündigungsgrund vorhanden ist.


    Wo, bitte, kann man das nachlesen?
    Ich meine (auch), dass nur der Vermieter oder sein Bevollmächtigter unter Beifügung der Vollmacht ein Mietverhältnis kündigen kann.
    Der Mieter hat mit dem Grundstückseigentümer/n keinen Vertrag.

  • Hmm Berny, Deine Fragestellung verwirrt mich jetzt etwas. Wer darf denn über eine Wohnung/Eigentum verfügen? Doch nur der Eigentümer. Sonst könnte ja jeder als Vermieter auftreten....

  • Zitat von Gruwo


    Wer darf denn über eine Wohnung/Eigentum verfügen? Doch nur der Eigentümer. Sonst könnte ja jeder als Vermieter auftreten....


    Und noch einiges zur Verwirrung:
    Sicher kann man als Vermieter auftreten, indem man sich einen Untermieter sucht.
    Was nun ? Sprach Huhn.