Nebenkostenerhöhung durch Sanierung

  • Guten Tag zusammen,
    durch Sanierungsarbeiten (Dachdecken, Gebäude Sandstrahlen und Streichen) haben sich die Nebenkosten (allgemein Strom, Wasser und Abwasser)um insgesamt 700€ erhöht.
    Müssen die Mieter des Hauses diese zusätzlichen Kosten übernehmen?

  • Zitat


    durch Sanierungsarbeiten (Dachdecken, Gebäude Sandstrahlen und Streichen) haben sich die Nebenkosten (allgemein Strom, Wasser und Abwasser)um insgesamt 700€ erhöht.


    Das sind keine Nebenkosten, sondern Reparaturkosten und muß der Mieter nicht zahlen.

  • um das nochmal zu verdeutlichen:
    Die Bauarbeiter haben den Hausstrom, Hauswasseranschluss für die Sanierung verwendet. Der Verbrauch wurde aber so weit mit bekannt ist nicht seperat (durch 2. Wasseruhr, Stromzähler erfasst) erfasst.

  • Hätten die Handwerker aber machen müssen. Die Kosten sind nicht durch die Mieter zu begleichen. Hier nachhaken beim Vermieter wie die Erhöhung zu erklären ist und wenn er keine plausible Erklärung hat oder gar zugibt dass es durch die Arbeiten erhöht wurde, der Abrechnung schriftlich widersprechen und nur den Vorjahresbetrag für die strittigen Posten bezahlen.

    Hier äussere ich stets nur meine Meinung. Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung.
    Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten ist eine Konstante. Die Bevölkerung wächst.