Betriebskostenpauschale und nun Nachzahlung

  • Hallo an alle,
    ich bin neu hier und etwas durch den wind und hoffed das Ihr mir etwas helfen könnt...nun zu meinem Problem
    Seit dem 1.1.08 wohnen wir in einem kleinen EFH nie haben wir in dieser Zeit eine Nebenkostenabrechnung erhalten, heute morgen bin ich aus allen Wolken gefallen als in der Post eine Abrechnung für das Jahr 2011 mit einer Nachzahlung von über 200 Euro gewesen ist.
    In unserem mietvertrag steht ausdrücklich "Betriebskostenpauschale".
    Noch verwirter macht die Sache das in der Abrechnung steht Bereits geleistet
    Vorrauszahlung Jahr 2009/ 1200,-
    Nachzahlung 225,- Euro
    Die Anlagen sind zwar Aufgeführt im Brief jedoch nicht enthalten..?!


    Wieso muß ich nach Jahren eine Nachzahlung leisten wen ich doch im Vertrag ausdrücklich pauschale stehen habe..?
    Und warum wird die Zahlung von 2009 mit der Abrechnung von 2011 verrechnet..dazwischen lag ja nun auch noch das Jahr 2010...??
    Fragen über Fragen:confused:
    Ist das alles rechtens..!?


    Vielen Dank im Vorraus

  • Wenn in Ihrem Mietvertrag eine Betriebskostenpauschale vereinbart ist, erübrigt sich eine Betriebskostenabrechnung.
    Das wäre paradox.


    Mit der Zahlung sind alle Betriebskosten abgegolten. Es gibt weder eine Rückzahlung noch eine Nachzahlung.